Hockey Nachrichten

» zur Nachrichten-Seite

Osternienburger HC

7. APH-Trophy in Osternienburg

 

21.11.2017 - Am kommenden Samstag, 25.11.2017, findet die 7. APH-Trophy der Herren in der Ernst-Messinger.Halle in Osternienburg statt. Das Spiel zwischen Hannover 78 und dem Gastgeber Osternienburger HC findet bereits am Vorabend um 19:30 Uhr statt. Weitere Teilnehmer sind DTV Hannover, Mariendorfer HC und die Zehlendorfer Wespen.

» Spielplan (PDF)

Bundestrainer Stefan Kermas hat zehn A-Kaderspieler nominiert

Hallenhockey-WM in Berlin: HONAMAS starten mit bärenstarkem Team

 

20.11.2017 - Die deutschen Herren wollen in Berlin bei der Hallenhockey-WM vom 7. bis 11. Februar in der Max-Schmeling-Halle nach dem Titel greifen. Kurz vor Abflug der HONAMAS zum World-League-Finalturnier in Indien hat Bundestrainer Stefan Kermas zehn der zwölf Spieler für die Hallen-WM nominiert – darunter sieben Bronzemedaillengewinner von Rio. Mit dabei die beiden Doppel-Olympiasieger von 2008 und 2012, Martin Häner und Tobias Hauke. 

„Die Nominierung erfolgt unter Berücksichtigung der Leistungen der letzten Jahre. Ich kenne die Hallenhockey-Fähigkeiten aller zehn Leistungsträger sehr genau und bin mir sicher, dass wir so eine sehr starke Mannschaft zur WM schicken, mit der wir das ausgegebene Ziel, den Titel zu holen, umsetzen können“, so Kermas. „Mir war wichtig, dass die Jungs und ihre Bundesligatrainer planen können – deshalb diese frühe Nominierung vor Hallen-Saisonstart. Bis Weihnachten werden dann die letzten beiden Plätze vergeben.“

» weiter lesen

DANAS: Zweiter „zu Null“-Erfolg in Auckland

World-League: 3:0-Sieg gegen das von Ex-Bundestrainer Mülders betreute China

 

19.11.2017 - Die deutschen Damen haben auch ihr zweites Gruppenspiel beim World-League-Finalturnier in Auckland (NZL) unter Neu-Bundestrainer Xavier Reckinger zu Null gewonnen. Der 3:0-Erfolg (2:0) gegen China, das neue Team von Ex-Bundestrainer Jamilon Mülders, fiel zwar etwas zu deutlich aus, da die Asiatinnen in der zweiten Hälfte mehr Spielanteile und Chancen hatten, doch da zeigte die junge Noelle Rother im deutschen Tor auch eine herausragende Leistung. Gegen Argentinien geht es am Dienstag um 6.00 Uhr deutscher Zeit nun um den Gruppensieg und damit eine gute Ausgangsposition für das Viertelfinale.

» Vorrunde: GER - CHN 3:0 (2:0)
» Vorrunde: ENG - GER 0:2 (0:0)
» zur hockey.de-Turnierseite

Android-App HockeyPass

'Login fehlgeschlagen. Hockey ID oder Passwort inkorrekt.'

 

19.11.2017 - Seit einer Woche meldet die Android-App HockeyPass bei einigen Nutzern folgenden Fehler: "Login fehlgeschlagen. Hockey ID oder Passwort inkorrekt." Nach unserem bisherigen Kenntnisstand hat das folgenden Grund.

Am 12. November 2017 musste das Sicherheitszertifikat für hoc@key.de erneuert werden. Das wird u.a. von HockeyPass benötigt, um die Login-Daten verschlüsselt zu übertragen. Ältere Android-Versionen (Version 5 und füher) akzeptieren jedoch das erneuerte Zertifikat nicht, weil sie den Herausgeber nicht identifizieren können. Aus diesem Grunde funktioniert der Login nicht mehr und es kommt zur Fehlermeldung.

Versuchen Sie, Android auf eine neuere Version (aktuell ist 8.1) upzudaten, falls Sie von der Fehlermeldung betroffen sind. Zwar machen die meisten Geräte dieses automatisch, aber der Update kann auch manuell angestossen werden, leider nicht bei allen Herstellern. Es kann auch sein, dass bei älteren Geräten überhaupt kein Android-Update mehr möglich ist.

Vielleicht hilft Ihnen einer der folgenden Tipps weiter:

» Android-Version prüfen und aktualisieren
» Android: Software-Update machen - so geht's

Alternativ zu einem Android-Update ist es möglich, durch die Installation eines Intermediate-Zertifikates HockeyPass wieder voll funktionsfähig zu machen. Die folgende Installation ist nicht ganz einfach, war aber bei einem Anwender erfolgreich:

» Fehlerbehebung des SSL-Zertifikats auf Android-Geräten (PDF)

Berliner Hockey-Verband - SRA

Schiedsrichterlehrgang zur Erlangung der Schiedsrichterlizenz - Jugend

 

15.11.2017 - Der Schiedsrichter- und Regelausschuss (SRA) des Berliner Hockey-Verbandes (BHV) bietet einen Schiedsrichterlizenzlehrgang (Theorie und Praxis) zur Erlangung der Schiedsrichterlizenz (Jugend) an.

Datum: 03./04. Januar 2018, jeweils 18:00 bis 21:00 Uhr (Theorie), 06./07. Januar 2018, jeweils ganztägig (Praxis)

Zielgruppe:
Hockeyspielerinnen und Hockeyspieler, die eine Schiedsrichterlizenz erwerben möchten und anschließend bei Meisterschaftsspielen der Jugend angesetzt werden (Schwerpunktmäßig Jugendliche / junge Erwachsene, Mindestalter 14 Jahre, Höchstalter 21 Jahre). Eine Vorbereitung der Teilnehmer (Vermitteln von Regelgrundlagen) im Verein ist im Vorfeld erforderlich.

Anmeldeschluss ist der 11. Dezember 2017, 17.00 Uhr.

» weitere Informationen, Anmeldung

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Um diese Funktionen zu nutzen oder sich einzuloggen, wechseln sie bitte zu einer verschlüsselten Verbindung:
⇒ zum Login (SSL)
November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
BHV Geschäftsstelle
Öffnungszeiten:
Montag
Di + Do
Mittwoch
Freitag
15:00 - 17:00 Uhr
nach Vereinbarung
13:00 - 15:00 Uhr
10:00 - 12:00 Uhr
Jesse-Owens-Allee 2
14053 Berlin
TEL: 030-8929178
FAX: 030-8919922
BHV@BerlinHockey.de
Hotelpartner des BHV
» Offizielle Mitteilungen

... der letzten 14 Tage:


21.11.2017 - BHV

Terminplanung zur Erstellung des Feldspielplans Jugend 2018 Erwachsene Rückrunde 2017/18 »


15.11.2017 - BHV

Schiedsrichterlehrgang zur Erlangung der Schiedsrichterlizenz (Jugend) »


Anti-Doping
Internationale Links


 

» Impressum © 2017 • hockey.de