Halle 17/18 • Deutscher Hockey-Bund

2. Bundesliga - Herren

Teamcheck: Die 24 Zweitligamannschaften im Profil

23.11.2017 - Die Rubriken Zu- und Abgänge orientieren sich am Kaderbestand der Hallensaison 2016/17. Die Kaderlisten öffnen sich über das Anklicken des Vereinsnamens in der Tabelle rechts.

Gruppe Nord

Hannover 78 (Absteiger 1. Bundesliga)
Trainer: Sebastian Bruns (33; 1.Hallensaison); Co: Mark Reinhardt
Teammanager: Dirk Riemenschneider
Zugänge: Jan Hesse, Robert Siebrecht (beide TSV Bemerode), Max Ahlers (Ausland), Volkan Baser, Philipp Putze, David Reichert, Vincent Riemenschneider, Jonathan Lutz (alle eigene Jugend)
Abgänge: Max Keim (Ausland), Tobias Schnepel, Bastian Greite (beide Polo Club Hamburg), Nils Poczatek (TSV Leuna), Felix Oldhafer (Hallen-Pause)
Saisonziel: „Den großen Umbruch schnell kompensieren und mit den neuen „jungen Wilden“ den Klassenerhalt so schnell es geht sichern.“
Aufsteiger-Tipp: „DTV Hannover - eingespielte Truppe mit viel 2.Liga-Erfahrung!“


DTV Hannover (2)
Trainer: Bastian Okroy (34; 4. Hallensaison); Co: Casper von Quadt
Teammanager: Dieter Jendryczko, Lennard Ritter
Zugänge: Felix Heller (zurück nach Verletzung), Jonas Nommensen (zurück Kelburne HC/Schottland), Connor Jameson (Sheffield HC/England), Luc Oeppert (Bremer HC), Moritz Herter (HC Kassel), Alex Ludwikowski (eigene Jugend)
Abgänge: Phillip Teichert (Braunschweiger THC), Alexander Noack (Hockeypause), Benjamin Schütz, Julius Schulze-Borges (beide Karriereende)
Saisonziel: Die Mannschaft stetig weiterentwickeln und Spiel für Spiel eine gute Leistung abrufen, dadurch nach Möglichkeit oben mitspielen.“
Aufsteiger-Tipp: „In der Liga wird es vermutlich wieder sehr eng zugehen. Auf den ersten drei Plätzen werden GTHGC, THK Rissen und wir landen, da diese Teams über die meiste Qualität / Erfahrung verfügen und einen ausgeglichenen Kader haben. Überraschungen wie Rissen letztes Jahr die bis zum Ende um den Klassenerhalt bangen mussten sind aber immer möglich.“


Großflottbeker THGC (3)
Trainer: Wolfram von Nordeck (36; 1. Hallensaison)
Teammanagerin: Gundula Mittag-Müller
Zugänge: Jojo Persoon, Alexander Voges (beide Harvestehuder THC), Lukas Labonté (Klipper THC), Jan Peters (Club de Campo Madrid), Julius Nagel, (Club an der Alster), Justin Ende (eigene Jugend)
Abgänge: Chris Neumann (Studium in Frankfurt), Franz Oertel (Studium in München), Conrad Rothfos (FSJ im Ausland), Jonathan Ruhlig (Studium in Wien), Tobi Dressler, Philip Witte (beide berufsbedingte Pause)
Saisonziel: „Wir wollen uns in neuer Konstellation einspielen und mit Spaß attraktives Hallenhockey spielen.“
Aufsteiger-Tipp: „DTV Hannover - eingespielte Mannschaft, Zweiter der Vorsaison, Heimvorteil in ihrer sehr kleinen Halle“

 

THK Rissen (4)
Trainer: Kai Britze (48; 8. Hallensaison)
Teammanager: Sven Hanfft
Zugänge: Niklas Heck (UHC Hamburg), Johann Hauser (Harvestehuder THC)
Abgänge: Zafer Kir (Harvestehuder THC)
Saisonziel: Klassenerhalt
Aufsteiger-Tipp: „Flottbek und DTV Hannover sind für mich die Favoriten. Flottbek hat den breitesten Kader und wird aus dem internen Konkurrenzkampf eine starke Mannschaft aufbieten. DTV: starke Hallenspieler und extrem heimstark.“ (Britze)

 

TTK Sachsenwald (5)
Trainer: Lutz Reiher (57; 11 Hallensaison)
Teammanager: Michael Gerlach
Zugänge: Finn Dabelstein (Harvestheuder THC), Stefan Mühlmann (Club zur Vahr Bremen), Gigeon Vogel (TG Heimfeld), Patrick Melchert (Marienthaler THC), Tobias Braun (Gladbacher HTC)
Abgänge: Keine
Saisonziel: „Mit dem Abstieg nichts zu tun zu haben“
Aufsteiger-Tipp: „Gibt keinen klaren Kandidaten. Wird eine Überraschung geben.“

 

Rahlstedter HTC (Aufsteiger Regionalliga Nord)
Trainer: Torge Peemöller (41; 5. Hallensaison); Co: Lars Siering
Teammanager: -
Zugänge: Jonas Jens, Rober Lotz (beide Klipper THC), Frank Zeissler (Paris), Alexander Reek (eigene Jugend)
Abgänge: Frederic Wieg (Pause)
Saisonziel: „Weiterentwicklung des Teams, Klassenerhalt“
Aufsteiger-Tipp: „DTV Hannover - eingespielt, Heimvorteil“

 

Gruppe Ost

SC Charlottenburg (Absteiger 1. Bundesliga)
Trainer: Sascha Kolletzky (36; 3. Saison)
Teammanagerin: Catharina Helmke
Zugänge: Paul Hüttemann (Schott Mainz)
Abgänge: Philipp Kröger (Stuttgarter Kickers), Christopher Stubbe (Zehlendorfer Wespen), Henk Wendtland (Auslandspraktikum), Tilman Pulst (PJ im Ausland)
Saisonziel: Aufstieg
Aufsteiger-Tipp: -

 

Berliner SC (2)
Trainer: Mario Delvenakiotis (42; 3. Hallensaison)
Teammanager: Dirk Janson
Zugänge: Dennis Poks (Spandauer HTC), Frederik Raff (Stuttgarter Kickers), Sven Schramm, Alexander Paffhausen (beide 2. Herren), Jacob Rademacher, Noah Baur, Konrad Hauswaldt (alle eigene Jugend)
Abgänge: Fabian Storp (Studium in Maastricht), Lukas Kohlberg (Referendariat), Jasper Siebert (V.M.H.C. Cartouche), Phil Kafke, Raphael Zinsmeister (beide Limburger HC), Valentin Sandler (Zehlendorf 88), Richard Riegger (Karriereende 1. Herren)
Saisonziel: „Konstant gutes Hockey spielen, Jugendspieler an das Tempo heranführen.“
Aufsteiger-Tipp: „SC Charlottenburg - kommen mit Schwung aus der 2. Liga Feld und haben die meiste Erfahrung.“

 

Spandauer HTC (3)
Cheftrainer: Sven Niklas (34; 2. Hallensaison)
Teammanager: Enrico Zinke
Zugänge: Manuel Schreiter (Kahlenberger HTC), Jannick Rosin (SC Charlottenburg)
Abgänge: Dennis Poks (Berliner SC)
Saisonziel: „Die gute Leistung aus der Vorsaison abrufen und schauen, wo man am Ende steht.“
Aufsteiger-Tipp: „SC Charlottenburg (1. Liga-Absteiger; meiste Erfahrung) oder Berliner SC.“

 

ATSV Güstrow (4)
Trainer: Frank Schalla (56; 4. Saison); Co: Jens-Carsten Berkau
Teammanager: Marco Drenckhan
Zugänge: Christopher Kalischer (Großflottbeker THGC)
Abgänge: Daniel Böhmert (Schweriner SC), Andreas Sill (Karriere beendet/2. Herren), Nils Steppat (Karriere beendet).
Saisonziel: Klassenerhalt
Aufsteiger-Tipp: „SC Charlottenburg - junger Kader mit sehr viel Erfahrung“


SV Motor Meerane (5)
Trainer: Thomas Hertzsch (47; 12. Hallensaison)
Teammanager: Alexander Hammer (auch Co-Trainer)
Zugänge: Sebastian Giertler (Osternienburger HC), Max Methe (ATV Leipzig), Justus Dietzel (zurück vom Ausland)
Abgänge: Jens Lange (Hallenpause)
Saisonziel: „Sicherer Klassenerhalt“
Aufsteiger-Tipp: „ATSV Güstrow – sind endlich mal dran und damit sparen wir Fahrtkosten :-))“

 

Cöthener HC 02 (Aufsteiger Regionalliga Ost)
Trainer: Detlef Zwicker (58; 3. Hallensaison), Co: Michael Buschmann
Teammanager: -
Zugänge: Conrad Papesch (eigene Jugend)
Abgänge: Christopher Piehl (Karriere beendet)
Saisonziel: „Mit der jungen Mannschaft nicht absteigen“
Aufsteiger-Tipp: „SC Charlottenburg – viel Erfahrung aus der 1.BL“

 

Gruppe Süd

TG Frankenthal (Absteiger 1. Bundesliga)
Cheftrainer: Can Yurtseven (32 ; 2. Hallensaison)
Teammanager: -
Zugänge: Basti Schneider, Simon Hayn (beide TSV Mannheim), Jannik Allbrecht, Jonny Adams (beide SC 80 Frankfurt), Fridolin Lüschen (TSG Kaiserslautern), Marius Haber, Noah Frank, Henry Zettler, Alexander König (alle eigene Jugend), Dominik Seel, Sebastian Fiersching (beide 2. Mannschaft)
Abgänge: Christian Trump (Karriereende), Lauritz Fuchs, Paul Zettler (beide Polo Hamburg), Johannes Gans (Uhlenhorst Mülheim), Sven Becker (Dürkheimer HC), Johannes Metzler (Auslandsstudium)
Saisonziel: Klassenerhalt
Aufsteiger-Tipp: HTC Stuttgarter Kickers

 

Dürkheimer HC (2)
Trainer: Andreas Schanninger (44; 2. Hallensaison); Co: Christian Mayerhöfer
Teammanager: Henning von Wolff
Zugänge: Sven Becker, Melvin Fuchs, Friedrich Schwindt, Hendrik Zahn (alle TG Frankenthal), Jonathan Strauß (TV Alzey), Tim Sudrow (HC Speyer), Leon Franken, Emil May (beide eigene Jugend)
Abgänge: Paul Gerstenhöfer (SC Frankfurt 1880)
Saisonziel: „Attraktives Hallenhockey zelebrieren“
Aufsteiger-Tipp: „Kein klarer Favorit erkennbar“

 

HG Nürnberg (3)
Cheftrainer: Matthias Schmeiser (40; 8.Hallensaison); Co: Christian Fischer
Teammanager: Marcus Günther
Zugänge: Thomas Mengin (TB Erlangen), Felix Kohlmann (Nürnberger HTC), Jan Hafner, Noah Wild, Justus Weigand, Laurenz Borgmann, Leon Spitzbart (alle eigene Jugend)
Abgänge: Max Müller (BW Köln), Cedric Nagel (TC BW Berlin), Eric Schmall, Florian Gabler, Quirin Malcherzyk (alle 2.Herren), Alexander Nellner (unbekannt), Peter Renner (Hockeypause)
Saisonziel: „Schnell zu Automatismen finden nach dem Abgang wichtiger, erfahrener Stützen, um nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben.“
Aufsteiger-Tipp: „TGF/RRK/DHC - einer dieses Trios; größte Hallenerfahrung“


Limburger HC (4)
Trainer: Ekkhard Schmidt-Opper (56; 2. Hallensaison); TW-Trainer: Alex Breuer
Teammanager: Achim Weber
Zugänge: Thomas Peters (eigene Jugend)
Abgänge: keine
Saisonziel: Klassenerhalt
Aufsteiger-Tipp: Dürkheimer HC, TG Frankenthal

 

Rüsselsheimer RK (5)
Trainer: Jonathan Elliott (30; 3. Hallensaison)
Teammanager: Martina Hupf, Martin Müller
Zugänge: Anton Kleinpaul (zurück aus Großbritannien), Moritz Broft, Timo Helfrich (beide SSG Bensheim), Levin Voigt, Nico Rothengatter (beide eigene Jugend)
Abgänge: Julius Kaus (SAFO Frankfurt), Cedric Pabst (Mannheimer HC), Bastian Reisch, Marvin Untergasser (beide aufgehört)
Saisonziel: „Früher Klassenerhalt“
Aufsteiger-Tipp: „TG Frankenthal – Erstligaabsteiger 2016/17; normalerweise stärkster Kader“

 

HTC Stuttgarter Kickers (Aufsteiger 1. Regionalliga Süd)
Cheftrainer: Thorben Wegener (46; 3. Saison); Co: Eike Suchner, Benjamin Humpfer
Teammanager: Dr. Albert-Hugo Stinnes
Zugänge: Moritz Butt, Max Keller (beide Düsseldorfer HC), Max Jolk (ETUF Essen), Lars Kleikemper (SC Luzern/CH), Nicolai Klutke (TC BW Berlin), Maximilian Wüterich (Crefelder HTC), Till Ziemssen (RW München)
Abgänge: Philipp Blum (2. Herren), Paul Epple (Ausland), Rudi Lachenmayer (Hallenpause), Matthias Münch (Klipper Hamburg), Jakob Schneider (Studium Wien)
Saisonziel: „Als Aufsteiger möglichst schnell die notwendigen Punkte für den Klassenerhalt einspielen.“
Aufsteiger-Tipp: „Aufsteigen wird die Mannschaft, die am konstantesten spielt und sich die wenigsten Ausrutscher leistet.“

 

Gruppe West

Schwarz-Weiß Köln (Absteiger 1. Bundesliga)
Trainer: Christopher Jäkel (33; 1. Hallensaison); Co: Daniel Mayr
Teammanager: Tim Aichinger, Georg Irmen
Zugänge: Simon Wenzel (Rot-Weiß Köln), Jonas Holtmanns (Crefelder HTC), Andrea Viscolani (Italien), Thiemo Litzenberger, Leo Schmitz (beide RTHC Leverkusen), Roman Seiffert (HC Velbert), Nick Hofer, Lennart Wilden (beide eigene Jugend)
Abgänge: Timo Leichenich (Studium in Mainz), Marius Gemmel, Torben Nowak (beide Auslandsaufenthalt England), Alexander Spina (Karriereende), Christopher Jäkel (Wechsel ins Traineramt)
Saisonziel: „Ziel ist es, unsere sehr junge und talentierte Mannschaft möglichst schnell weiter zu entwickeln und eine stabile Saison zu spielen.“
Aufsteiger-Tipp: „Blau-Weiß Köln - erfahrenster Kader, bester Eckenschütze“


Blau-Weiß Köln (2)
Trainer: Trainer: Jan-Marco Montag (34; 4. Hallensaison); Co: Patrick Montag, Ulf Anders
Teammanagerin: Sabine Lehrke
Zugänge: Niclas Thiel, Fabian Trepp (beide Rot-Weiß Köln), Sebastian Lehrke (Stuttgarter Kickers), Max Müller (Nürnberger HTC), Severin Schmitz (Marienburger SC), Björn Künstlinger (Schwarz Weiß Bonn)
Abgänge: Julian Wälzholz (Auslandsaufenthalt)
Saisonziel: „Wir wollen um den Aufstieg mitspielen“
Aufsteiger-Tipp: BWK, SWK, GHTC

 

Gladbacher HTC (3)
Trainer: Marcus Reifenberg (30; 1. Hallensaison); Co: Thomas Krauß
Teammanager: -
Zugänge: Steven Grant Crossett (Neuseeland), Jens Blüthner, Ben Böke (beide Crefelder SV), Patrick Alex (Viersener THC), Cedric Jakobi (ETUF Essen), Elias Trueson, Pascal Schnorrenberg (beide Crefelder HTC), Philip Schmitz (Düsseldorfer SC), Julian Hertl (eigene Jugend)
Abgänge: Niki Braun, Phillip Jansen (beide Auslandaufenthalt), Thomas Sonntag (Aachener HC), Tobias Braun (TTK Sachsenwald), Thomasz Górny (SW Neuss)
Saisonziel: „Den Aufstieg erarbeiten“
Aufsteiger-Tipp: „Wir wollen mit unserer guten Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern, nach zwei engen Jahren, dieses Mal am Ende ganz oben stehen! Harte Konkurrenz erwarten wir dabei vor allem aus Köln.“

 

THC RW Bergisch-Gladbach (4)
Trainer: Thomas Dissmann (53; 3. Hallensaison); Co: Christoph Dolch
Teammanager: Georg Dhein, Marc Boden
Zugänge: Jan Mertens (Bremer HC), Hendrik Richter (letzte Saison verletzt), Lasse Hollweg, Ben Engels, Gérard Peters, Linus Tenckhoff (alle eigene Jugend)
Abgänge: Paddy Winkler, Tim Engels (beide Auszeit)
Saisonziel: „wie immer: Klassenerhalt“
Aufsteiger-Tipp: „Gladbacher HTC (offensiv stärkste Mannschaft) oder BW Köln (defensiv stärkste Mannschaft)“


Oberhausener THC (5)
Trainer: Arndt Granser (39; 2. Hallensaison)
Teammanager: Tobias Hahn
Zugänge: Alexander Barabo (Dortmunder HG), Tim Schiffmann (SW Neuss), Phil Kuhles (Kahlenberger HTC), Fabian Storp (Berliner SC)
Abgänge: keine
Saisonziel: Klassenerhalt
Aufsteiger-Tipp: „BW Köln - ausgewogene/erfahrende Mannschaft“


DSD Düsseldorf (Aufsteiger 1. Regionalliga West)
Trainer: Tobias Bergmann (34; 3. Hallensaison); Co: Christian Marquardsen
Teammanager: Holger Muth
Zugänge: Stefan Drewitz (TTK Sachsenwald), Thilo Ellerich (Crefelder SV), Paul Krüger (Düsseldorfer HC), Elmar Fischer (zurück aus Amsterdam)
Abgänge: Niki Wilmshöfer, Christopher Schlenker, Tobias Bergmann, Pippo Winkowski (alle 2. Herren)
Saisonziel: „Klassenerhalt mit attraktivem Hallenhockey erreichen“
Aufsteiger-Tipp: „BWK oder SWK - erfahrene Hallenteams“


Wochenprogramm

» Donnerstag, 9. November 2017

Keine Spiele

 
Saison Start Vorwärts »

11./12. November 2017

Spielberichte
Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!
Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Gruppe Nord
1. DTV Hannover 16
2. TTK Sachsenwald 13
3. THK Rissen 10
4. Großflottbeker THGC 9
5. Hannover 78 9
6. Rahlstedter HTC 7
Gruppe Ost
1. Spandauer HTC 16
2. Berliner SC 15
3. SV Motor Meerane 12
4. Cöthener HC 02 10
5. SC Charlottenburg 8
6. ATSV Güstrow 5
Gruppe Süd
1. HTC Stgt. Kickers 24
2. Limburger HC 13
3. TG Frankenthal 13
4. HG Nürnberg 9
5. Rüsselsheimer RK 9
6. Dürkheimer HC 3
Gruppe West
1. Blau-Weiß Köln 22
2. Gladbacher HTC 15
3. Oberhausener THC 10
4. Schwarz-Weiß Köln 9
5. THC Bergisch Gladbach 6
6. DSD Düsseldorf 6
Team-Spielplan
» Plan erstellen
 

» Impressum © 2018 • hockey.de