Halle 17/18 • Westdeutscher Hockey-Verband

2. Regionalliga West - Herren

Raffelberger Herren gewinnen wieder

Die Herren des Club Raffelberg konnten nach der Niederlage in der letzten Woche bei der ETG Wuppertal wieder gewinnen. Gegen den Tabellenletzten und so gut wie abgestiegenen TV Jahn Oelde feierten die Duisburger in heimischer Halle einen ungefährdeten 9:1 Erfolg. Damit hat der Club Raffelberg vier Punkte Vorsprung auf den aktuellen Tabellenzweiten HC Essen 99.
Die HCE Herren konnten im direkten Duell mit dem Tabellennachbarn ebenfalls einen klaren Erfolg feiern. Für Wuppertal sollte eigentlich der Sieg gegen Raffelberg Auftrieb geben, doch in Essen holte sie schnell wieder der Alltag der Regionalliga ein. Essen war klar das bessere Team und gewann auch verdient mit 8:2.
Beim Abstiegsduell zwischen dem RTHC Bayer Leverkusen und dem HTC Schwarz – Weiß Bonn gab es keinen Sieger. In einem ausgeglichenen Spiel trennten sich beide Mannschaften leistungsgerecht mit 6:6. Damit hat nun Bonn einen kleinen Vorteil. Denn die Schwarz – Weißen haben noch ein Nachholspiel und könnten somit an Leverkusen vorbeiziehen und den RTHC auf einen Abstiegsplatz schicken.
 


Wochenprogramm

» Spieltag 7 - Sonntag, 21. Januar 2018

6220 HC Essen 99 - ETG Wuppertal 8:2 (5:1)
6221 Club Raffelberg - TV Jahn Oelde 9:1 (3:0)
6219 RTHC Leverkusen - HTC SW Bonn 6:6 (4:4)
 
« Zurück Vorwärts »

20./21. Januar 2018

Spielberichte
Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!
Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Hauptrunde
1. Club Raffelberg 18
2. HC Essen 99 14
3. ETG Wuppertal 10
4. RTHC Leverkusen 8
5. HTC SW Bonn 7
6. TV Jahn Oelde 0
Team-Spielplan
» Plan erstellen
 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de