Halle 17/18

2. Bundesliga - Herren

Dienstag, 9. Januar 2018

Großflottbeker THGC - THK Rissen   8:8   (4:4)

Schiedsrichter:   C.Großmann-Brandis | J.Wawersik


» Presseinformation: Spielprotokoll


Das Dienstagabend-Spiel der beiden Hamburger Zweitligisten lebte mehr von der Spannung und dem Kampf als von spieltechnischen Feinheiten. „Tolles Hockeyniveau war es nicht, aber viel mehr Derbycharakter auf und neben dem Platz geht kaum“, sagte Flottbeks Trainer Wolfram von Nordeck hinterher. Seine Mannschaft lag 1:0 vorne, sah sich dann aber beim 1:2 und 2:4 in Rückstand, ehe kurz vor der Pause eine Überzahl zum 4:4-Halbzeitstand genutzt werden konnte. Rissen legte nach der Pause wieder vor, zog schnell zum 6:4 davon, ehe die Gastgeber ihre stärkste Phase erwischten und mit vier Toren in Folge auf die Siegerstraße einzubiegen schienen. 8:6 stand es bis eineinhalb Minuten vor Schluss. Dann nahm Gästecoach Kai Britze seinen Torwart heraus. In künstlicher Überzahl gelang bald das 7:8, aber für den Ausgleich schien es nicht mehr zu reichen, als Flottbek 20 Sekunden in Ballbesitz war. Es folgte der letzte von in dieser Partie ganz vielen individuellen GTHGC-Fehlern. Rissen kam noch einmal an die Kugel. Keine drei Sekunden zeigte die Hallenuhr im Christianeum noch an, als Malte Pingel aus spitzem Winkel das 8:8 erzielte und damit seine Sechs-Tore-Show krönte. „Bei diesem Ende war es natürlich eine gefühlte Niederlage für uns. Aber es war eben insgesamt auch unsere schlechteste Saisonleistung“, zog Wolfram von Nordeck das Fazit. Trotz des gewonnenen Punktes bleibt Rissen auf dem letzten Tabellenplatz, Flottbek wiederum versäumte es, sich weiter vom Abstiegsrang abzusetzen.

 

Tore:
GTHGC: Max Baumgardt (4), Noah Winneberger (2), Jan Peters, Julius Nagel
THK: Malte Pingel (6), Philip Weber (2)

E: 3 (1) / 6 (5)
7m: 1 (1) / 1 (1)
Grün: 0/2
Gelb: Weßeling (THK)
Z: 400

 
« Zurück Vorwärts »

6./7. Januar 2018

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 6. Januar
SHTC - ATSV   12:2 (6:1)
CHC - SCC   3:9 (0:5)
BWK - OHTC   3:3 (1:0)
RRK - HGN   2:0 (2:0)
H78 - RHTC   5:5 (4:1)
RWBGL - GHTC   3:6 (1:3)
Sonntag, 7. Januar
TTK - DTVH   4:5 (1:3)
DSD - SWK   5:9 (3:4)
Dienstag, 9. Januar
GTHGC - THKR   8:8 (4:4)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de