Feld 17/18

Regionalliga West - Damen

Spieltag 6 - Samstag, 14. Oktober 2017

DSD Düsseldorf - Kahlenberger HTC   3:3   (1:1)

Schiedsrichter:   H.Völker | S.Wagner


» Presseinformation: Spielprotokoll


Bericht DSD:
Am letzten Samstag um 18:00 Uhr traten die Damen des DSD auf heimischem Rasen in ihrem letzten Feldspiel dieses Jahr gegen Kahlenberg an.

Bereits in der ersten Minute und mit dem ersten Angriff konnten die Gäste in Führung gehen. Nach einem Pass aus dem Mittelfeld erreichte Laura Friedrichs vor ihrer Gegenspielerin den Ball, führte ihn auf der linken Seite in den Schusskreis und erwischte die Düsseldorfer Torhüterin mit einem guten Rückhandschrubber auf dem falschen Fuß.
Nach dem schnellen und für sie überraschenden 1:0 fingen sich die Gastgeber und kamen besser ins Spiel. Durch viel Druck auf die Kahlenberger Verteidiger, eroberten sie mehrfach den Ball und erarbeiteten sich in der folgenden Zeit mehrere Chancen, die nicht genutzt werden konnten. Erst einen von Britta Bergs gut behaupteten und quer vors Tor geschlagenen Ball konnte Simone Wrieden am linken Pfosten zum Ausgleich nutzen. Kahlenberg konnte sich nur mithilfe einiger clever gespielter Konter befreien. M
it 1:1 ging es in die Halbzeit.

Zu Beginn der 2. Halbzeit waren die Gastgeber wieder nicht ganz wach und fingen sich schon ein paar Minuten nach Wiederanpfiff eine Ecke. Diese nutzen die Kahlenberger, um erneut in Führung zu gehen. Steffi Kleine-Klopries machte am Schusskreis einen Zieher um die erste Welle der Düsseldorfer herum, hatte dann Zeit zu gucken und netzte sicher ein.
Diese Führung konnten die Gäste schon kurz danach ausbauen. Nach einem leichtsinnigen Ballverlust der Düsseldorfer erhöhte Lia Bergroschtje auf 3:1.
Nun waren die Gastgeber im Zugzwang. Erneut wurde viel Druck aufgebaut, der mit einer Ecke belohnt wurde. Diese konnte Jana Gerits nach einem Vorhandzieher mit einem gezielten Schuss in die linke untere Ecke zum Anschlusstreffer nutzen. Rund acht Minuten vor Schluss, entschied sich der Düsseldorfer Trainer, aufs Ganze zu gehen. Er wechselte die Torhüterin gegen eine elfte Feldspielerin aus. Sekunden nach dem Wechsel schlenzte Chantal Seliger einen vom Torwart abgewehrten Ball ins Kahlenberger Netz.
Mit diesem am Ende hart umkämpften 3:3 endete das Spiel.



Tore (Anzahl, Torschütze):
Heim: 3 (Simone Wrieden, Jana Gerits, Chantal Seliger)
Gast: 3 (Laurene Friedrichs, Steffi Kleine-Klopries, Lia Bergroschtje)

Strafecken (Anzahl):
Heim: 1/1
Gast: 3/1

Zuschauer (Anzahl): 70
 

 
« Zurück Vorwärts »

14./15. Oktober 2017

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Donnerstag, 12. Oktober
HCE - DSC99   5:1 (1:0)
Samstag, 14. Oktober
DSD - KHTC   3:3 (1:1)
Sonntag, 15. Oktober
GHTC - CHTC   0:2 (0:0)
KHTC - RWK 2   2:0 (1:0)
 

» Impressum © 2017 • hockey.de