Feld 17/18

Regionalliga West - Herren

Spieltag 5 - Sonntag, 8. Oktober 2017

Crefelder HTC 2 - Club Raffelberg   1:1   (1:1)

Schiedsrichter:   P.Hesselmann | P.Messerschmidt


» Presseinformation: Spielprotokoll


Bericht CHTC:
Das letzte Spiel vor der Winterpause begannen die 2. Herren des CHTC gegen den Club Raffelberg aus Duisburg sehr engagiert und mit viel Zugriff auf den Gegner. Folgerichtig ging der CHTC verdient nach toller Vorarbeit durch Leon Aumüller durch Mats Westphal aus spitzem Winkel in die obere rechte Torecke in der 8. min in Führung. Danach war der CHTC in allen Belangen überlegen, konnte jedoch eine Vielzahl von Chancen nicht nutzen. Mit gelegentlichen Kontern blieb Raffelberg gefährlich. Einen dieser Konter führte in der 20 min zum 1:1 (Kalle Saari). Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause .
Die 2. Halbzeit begann mit viel hin und her auf beiden Seiten und ungenützten Chancen. Trotz einer 10 minütigen Überzahl für den CHTC und viel Druck auf das gegnerische Tor wollte der Siegtreffer nicht mehr fallen. Mit einem unter dem Strich leistungsgerechten 1:1 gehen die 2. Herren des CHTC in die Winterpause.

1:0 Westphal, Mats (8.)
1:1 Saari, Kalle (20.)

Karten:
Grün: Falk, Marlon (CR)
Hufschmidt, Sören (CR)
Koitka, Max (CR)
Gelb: Laue, Dennis (CR)
Prost Tobias (CR)
 

 

Bericht CR:
Punktgewinn in Krefeld
CR-Herren trennen sich mit einem 1:1 vom CHTC2

Nach der 0:5 Niederlage gegen den DSD in der Vorwoche musste der CR erneut auswärts antreten. Wiedergutmachung und vor allem ein zielstrebigeres Auftreten waren angesagt.
In der Anfangsphase des Spiels kamen die Krefelder allerdings gut mit dem Duisburger Defensivsystem zurecht. Daraus resultierten früh Chancen für die Gastgeber, von denen eine zur Führung genutzt werden konnte.
Die CR-Herren kämpften sich in der Folge zurück ins Spiel, konnten mehr Druck auf den gegnerischen Spielaufbau ausüben und belohnten sich nach schöner Vorarbeit von Nils Basfeld durch Kalle Saari mit dem Ausgleich.
So ging es mit einem 1:1 in die Pause.
Später sollte die Raffelberger Verteidigung auf eine harte Probe gestellt werden. Mit je zwei grünen und gelben Karten allein in der zweiten Halbzeit mussten die CR-Herren fast ausschließlich in Unterzahl agieren. Während der CHTC2 sich eine Ecke nach der anderen erspielte, davon aber keine einzige verwerten konnte, schafften es die Gäste nur vereinzelt für Entlastung zu sorgen. In zwei Kontersituationen hätte die schlechte Chancenverwertung der Krefelder bestraft werden können, am Ende blieb es aber beim 1:1.
Die CR-Herren verdienen sich so dank einer kämpferisch stark verbesserten Leistung einen wichtigen Punkt in Krefeld.
Im letzten Spiel des Jahres gegen den BTHV gilt es nun, auch das spielerische Potential wieder abzurufen um zufrieden in die Hallensaison gehen zu können.

Tore:
1:0 CHTC2 (7.)
1:1 Kalle Saari (19.)
 

 
« Zurück Vorwärts »

7./8. Oktober 2017

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Sonntag, 8. Oktober
BTHV - HTCU 2   3:3 (2:2)
OHTC - DSD   5:2 (2:1)
RWK 2 - HCE   4:1 (0:0)
CHTC 2 - CR   1:1 (1:1)
 

» Impressum © 2017 • hockey.de