Halle 17/18

1. Regionalliga West - Damen

Spieltag 8 - Sonntag, 28. Januar 2018

Bonner THV - ETUF Essen   5:2   (3:1)

Schiedsrichter:   I.Keßner | L.Schrader


» Presseinformation: Spielprotokoll


Bericht BTHV:
In einer einseitigen Partie setzten sich die BTHV Damen mit 5:2 (3:1) gegen ETUF durch und feiern damit ihren achten Sieg im achten Spiel.
ETUF Essen hatte sich zum Leidwesen der rund 200 Zuschauer in der gut gefüllten BTHV Halle etwas ganz besonderes einfallen lassen. Sie igelten sich von beginn an um den eigenen Schusskreis ein und lauerten auf Fehler der Bonnerinnen um mit Kontern dem Ligaprimus ein Bein auf dem Weg zum Aufstieg zu stellen.
Der Plan ging zunächst auf, da die Gastgeberinnen einen Weile brauchten, den dicht gestaffelten Bretterwald zu knacken und ETUF per Konter das 1:0 (3.) erzielte und per Ecke sogar die Chance auf das 2:0 hatte (5.). Die Lila-Weißen fanden aber zunehmend bessere Lösungsmöglichkeiten gegen das Abwehrbollwerk und glichen mit ihrer zweiten Strafecke durch Kira Schmitz aus (13.). Bonn lies defensiv kaum noch etwas zu und stellte bis zum Seitenwechsel auf 3:1 durch Treffer von Martyna Wypijewska (25.) und erneut Schmitz (28.). Die Gäste aus Essen blieben auch nach dem Seitenwechsel ihrer defensiven Linie treu. Bonn verpasste allerdings zunächst durch vier vergebene Ecken sowie einen an den de Pfosten gesetzten Siebenmeter den Vorsprung auszubauen. Erst die insgesamt neunte BTHV-Ecke konnte Kira Schmitz zum 4:1 verwandeln (51.). Zwei Minuten vor Schluss verkürzte Essen noch einmal, ehe Juliane Wunder im direkten Gegenzug den Schlusspunkt setzte und zum 5:2 Endstand einnetzte.
Den BTHV-Damen fehlt damit noch ein Punkt aus den letzten beiden Spielen um den ersten Aufstieg der Vereinsgeschichte in die 1. Bundesliga perfekt zu machen.
BTHV-Trainer Jan Henseler: „Ich werte es mal als Kompliment dass ETUF heute diese Taktik gewählt hat. Wir haben es dann nach 10 Minuten ganz ordentlich hinbekommen aber das Spiel konnte natürlich kein Highlight-Spiel werden wenn nur eine Mannschaft Hockey spielen will. Das war ein bisschen schade für die vielen Zuschauer die uns heute unterstützt haben. Jetzt wollen wir am nächsten Spieltag das Ding natürlich perfekt machen.“

Tore: BTHV: Kira Schmitz (3), Martyna Wypijewska, Juliane Wunder.
ETUF: Leoni Kunze (2).

E: 9(3)/1(0)

7m: 1(0)/0
 

 
« Zurück Vorwärts »

27./28. Januar 2018

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Sonntag, 28. Januar
RTHC - HCE   11:4 (6:1)
GHTC - DSD   4:7 (1:3)
BTHV - ETUF   5:2 (3:1)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de