Hockey Nachrichten

» Zur Nachrichten-Seite

Danas verpassen das Halbfinale im Penaltyschießen

World-League-Finalturnier, Viertelfinale: Deutschland – Korea 4:6 n.P. (3:3, 1:1)

 

22.11.2017 - Die deutschen Damen haben den Halbfinaleinzug beim World-League-Finalturnier in Auckland knapp verpasst. Im Penaltyschießen verlor das Team von Neu-Bundestrainer Xavier Reckinger das Viertelfinale, das man eigentlich über weite Phasen beherrscht hatte. 15 Strafecken und viele Chancen aus dem Spiel heraus führten zu drei Toren. Doch durch einige leichte Fehler und Unkonzentriertheiten brachte man die Asiatinnen immer wieder zurück ins Spiel. Im Penaltyschießen hatten die koreanischen Schützinnen dann die deutlich besseren Nerven als die deutschen.

» Vfn.: GER - KOR 4:6 n.Pen. (3:3, 1:1)
» Vorrunde: GER - ARG 1:4 (0:2)
» Vorrunde: GER - CHN 3:0 (2:0)
» Vorrunde: ENG - GER 0:2 (0:0)
» zur hockey.de-Turnierseite

Osternienburger HC

7. APH-Trophy in Osternienburg

 

21.11.2017 - Am kommenden Samstag, 25.11.2017, findet die 7. APH-Trophy der Herren in der Ernst-Messinger-Halle in Osternienburg statt. Das Spiel zwischen Hannover 78 und dem Gastgeber Osternienburger HC findet bereits am Vorabend um 19:30 Uhr statt. Weitere Teilnehmer sind DTV Hannover, Mariendorfer HC und die Zehlendorfer Wespen.

» Spielplan (PDF)

Android-App HockeyPass

'Login fehlgeschlagen. Hockey ID oder Passwort inkorrekt.'

 

19.11.2017 - Seit einer Woche meldet die Android-App HockeyPass bei einigen Nutzern folgenden Fehler: "Login fehlgeschlagen. Hockey ID oder Passwort inkorrekt." Nach unserem bisherigen Kenntnisstand hat das folgenden Grund.

Am 12. November 2017 musste das Sicherheitszertifikat für hoc@key.de erneuert werden. Das wird u.a. von HockeyPass benötigt, um die Login-Daten verschlüsselt zu übertragen. Ältere Android-Versionen (Version 5 und füher) akzeptieren jedoch das erneuerte Zertifikat nicht, weil sie den Herausgeber nicht identifizieren können. Aus diesem Grunde funktioniert der Login nicht mehr und es kommt zur Fehlermeldung.

Versuchen Sie, Android auf eine neuere Version (aktuell ist 8.1) upzudaten, falls Sie von der Fehlermeldung betroffen sind. Zwar machen die meisten Geräte dieses automatisch, aber der Update kann auch manuell angestossen werden, leider nicht bei allen Herstellern. Es kann auch sein, dass bei älteren Geräten überhaupt kein Android-Update mehr möglich ist.

Vielleicht hilft Ihnen einer der folgenden Tipps weiter:

» Android-Version prüfen und aktualisieren
» Android: Software-Update machen - so geht's

Alternativ zu einem Android-Update ist es möglich, durch die Installation eines Intermediate-Zertifikates HockeyPass wieder voll funktionsfähig zu machen. Die folgende Installation ist nicht ganz einfach, war aber bei einem Anwender erfolgreich:

» Fehlerbehebung des SSL-Zertifikats auf Android-Geräten (PDF)

KLAFS Final Four 2018 in Stuttgart: Kartenvorverkauf für Endrunde läuft

Wellness-Experte KLAFS als Titelsponsor der Hallenhockey-Endrunde

 

17.11.2017 - Ab sofort können sich die Hockey-Fans ihre Tickets für die KLAFS Final Four am 3./4. Februar 2018 in der SCHARRena in Stuttgart sichern. Die Kartenpreise im Vorverkauf bewegen sich zwischen 13 Euro für ermäßigte Tageskarten und 45 Euro für eine Dauerkarte. Darüber hinaus konnte mit dem Wellness-Experten KLAFS ein Titelsponsor für die Hallenhockey-Endrunde gewonnen werden.


» weiter lesen

1. Gotthard Silbermann-Cup

Freiberger HTC ehrt Gotthard Silbermann

 

14.11.2017 - Am vergangenen Wochenende fand in Freiberg der erste „Gotthard Silbermann-Cup“ statt.

Der Freiberger HTC ehrt damit den inzwischen verstorbenen FHTC-Ehrenpräsident und langjährigen Vizepräsident und Präsident des Sächsischen Hockeyverbandes. Gotthard Silbermann prägte über viele Jahre den Freiberger und nicht zuletzt den gesamten sächsischen Hockeysport.

Das Hallen-Vorbereitungsturnier fand sehr großen Zuspruch aus den Vereinen der Region aber auch aus Berlin reiste ein Verein in die Bergstadt. Nach vielen hart umkämpften und dennoch fairen Partien übergaben die Verantwortlichen Stephan Dittrich (Vorsitzender des FHTC) und Herbert Seifert (Abteilungsleiter der Abt. Hockey) die Pokale an die Turniersieger. Bei den Herren konnte sich der HV Wurzen zum Turniersieg spielen und bei den Damen erreichte die Mannschaft des SV Motor Meerane den 1. Platz.

Auch das sächsische Schiedsrichterwesen konnte aus dieser Veranstaltung profitieren. Unter der Leitung der Schiedsrichterausschussmitglieder Marko Scheerer und Matthias Graf konnten einige Schwerpunkte, wie der nun in der Mitteldeutschen Oberliga neu eingeführte Elektronische Spielberichtsbogen und vieles mehr besprochen werden. Gleichzeitig nutzten 27 Schiedsrichter die Möglichkeit der Lizenzverlängerung oder der Lizenzerhöhung.

Der SHV bedankt sich beim Freiberger HTC für eine ringsum gelungene Veranstaltung und freut sich auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Um diese Funktionen zu nutzen oder sich einzuloggen, wechseln sie bitte zu einer verschlüsselten Verbindung:
⇒ zum Login (SSL)
Offizielle Mitteilungen

... der letzten 14 Tage:


23.11.2017 - OHV

OHV Vorstandssitzung »


Landessportbünde
ARAG Sportversicherung
zum Versicherungsbüro beim Landessportbund Sachsen
Internationale Links


 

» Impressum © 2017 • hockey.de