Hockey Nachrichten

SCHIEDSRICHTERLIZENZEN – LEHRGÄNGE FÜR VEREINSCHIEDSRICHTER

TERMINE FÜR DIE HALLENSAISON 2017/2018 in Hannover und Braunschweig

 

 

 

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde!

 

Auch zu Beginn der Hallensaison wird der Schiedsrichter- und Regelausschuss wieder Schiedsrichterlehrgänge für Vereinsschiedsrichter anbieten. Diese werden in Hannover stattfinden im Landessportbund. Für den Bereich Braunschweig hatte sich freundlicher- und dankenswerterweise der MTV Braunschweig bereit erklärt, uns sein Clubheim zur Verfügung zu stellen. Die Termine dort werde ich abstimmen und kurzfristig auf diesem Wege mitteilen.

 

1.

Die genauen Termine können bekannt gegeben werden wie folgt:

 

- Lehrgang Halle 2017/18-1:

Dienstag, 14. November 2017, 19.30 Uhr

Hannover, Landessportbund, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, Raum A 130

Max. Anzahl der Teilnehmer: 25 Plätze

 

- Lehrgang Halle 2017/18-2:

Donnerstag, 16. November 2017, 19.30 Uhr

Hannover, Landessportbund, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, Raum A 130

Max. Anzahl der Teilnehmer: 25 Plätze

 

- Lehrgang Halle 2017/18-3:

Dienstag, 21. November 2017, 19.30 Uhr

Braunschweig, Eintracht Braunschweig Klubhaus Hockey-Abteilung, Guntherstraße

Max. Teilnehmer: 30 Plätze

 

- Lehrgang Halle 2017/18-4:

Donnerstag, 23. November 2017, 19.30 Uhr

Braunschweig, Eintracht Braunschweig Klubhaus Hockey-Abteilung, Guntherstraße

Max. Teilnehmer: 30 Plätze

 

Die Dauer des Lehrganges wird ca. zweieinhalb Stunden betragen. Es schließt sich unmittelbar der schriftliche Regeltest (Fragen zu den Hallenregeln einschließlich der Spielordnung in Multiple-Choice-Form) an.

 

 

2.

Für die Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung durch den jeweiligen Verein erforderlich.

 

Um Anmeldung bitten wir die Vereine unter Nennung der Namen der Teilnehmer ausschließlich über die Geschäftsstelle des NHV. Hierauf können wir leider nicht verzichten, da wir eine entsprechende Anzahl an Regeltests vorbereiten müssen. Aus diesem Grund müssen wir leider auch unangemeldete Teilnehmer abweisen und von der Teilnahme ausschließen. Wir bitten insoweit um Verständnis. Andere Anmeldungen – auch über den SRA – werden im Sinne eine Gleichbehandlung nicht berücksichtigt.

 

 

3.

Die Schiedsrichterlehrgänge für Vereinsschiedsrichter werden durch besonders erfahrene Schiedsrichter geleitet, die in der Regel in den Bundesligen des Deutschen Hockey-Bundes zum Einsatz kommen.

 

Die Ausbildung erfolgt ausschließlich theoretisch unter Einbeziehung von Videomaterial. Aufgrund der engen zeitlichen Vorgaben kann auf die Regeln im Lehrgang selbst nur in Grundzügen eingegangen werden. Für die Teilnahme am Lehrgang und das Bestehen des Tests ist es zur Vorbereitung erforderlich, die jeweils gültigen – und zur Hallensaison 2017/2018 geänderten – Regeln gründlich durchzuarbeiten:

 

- Regeln für Hallenhockey 2016/17 des Deutschen Hockey-Bundes mit Regeländerung zum 01.11.2017 (Einführung „lange“ Ecke in der Halle)

- Änderungen der Hallenregeln

- Spielordnung des Deutschen Hockey-Bundes, Stand: August 2016.

 

 

Die Regeln in der jeweils gültigen Fassung können wie folgt bezogen werden:

 

- Regelheft

Sportverlag

Postfach 260

71044 Sindelfingen

Fax: 07031/862801

buchservice@deutsche-tennis-zeitung.de

 

- Download als pdf-Datei

über „hockey.de“: Menüpunkte „Ligen“ à „Schiedsrichter“ à „Download“

 

 

ACHTUNG!

Die Lektüre von verkürzten Darstellungen oder des jeweiligen Briefings des DHB für Bundesligaschiedsrichter ist insofern nicht ausreichend. Insbesondere letzteres wendet sich an die Bundesligatrainer und -schiedsrichter und setzt bereits umfangreiche Regelkenntnisse voraus, ist aber zum grundsätzlichen Verständnis der Regeln ungeeignet.

 

 

4.

Die Geschäftsstelle des NHV ist wie folgt zu erreichen:

 

Mail: geschaeftsstelle@nhvhockey.de

 

Die Anmeldungen werden entsprechend vorhandener Kapazität in der zeitlichen Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

 

Der SRA behält sich im Hinblick auf die begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen vor, die Anzahl der Anmeldungen für Vereine im Einzelfall auch nachträglich zu beschränken, um den Mitgliedern anderer Vereine die Teilnahme zu ermöglichen. Bei Bedarf werden wir zusätzliche Lehrgänge anbieten.

 

 

5.

Im Bereich des NHV ist es seit der Hallensaison 2015/2016 erforderlich, dass die Spiele in den Verbandsligen der Damen und Herren ausschließlich von lizensierten Schiedsrichtern geleitet werden dürfen.

 

Eine Schiedsrichterlizenz erwirbt oder erhält nur aufrecht, wer zwei bestandene Regeltests vorweisen kann, jeweils einen für den Bereich Hallenhockey und einer für den Bereich Feldhockey.

 

Voraussetzung für das Ablegen eines Regeltests ist die vorherige Teilnahme an einem Schiedsrichterlehrgang des SRA für Vereinsschiedsrichter. Ein bestandener Regeltest hat jeweils eine Gültigkeit von zwei Jahren, gerechnet von dessen Ablegen.

 

Eine aktualisierte Liste der SR-Lizenzen wird in den nächsten Tagen versendet.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 Christoph Bastobbe

 

 
23. November 2017
« zurück
» mehr Nachrichten
Link teilen
   
 

» Impressum © 2017 • hockey.de