Hockey Nachrichten

Zudem waren als Referenten die Hockeytrainer Basti Bruns (H 78) und Jörg Wehrmeister (E Ce/BTHC), als Athletiktrainer Uli Bode (BS), in der Schiriausbildung Nadine Schuschel(H) und als sportartfremder Fachtrainer Carsten Seger aus Hamburg, ehemals H 78, eingesetzt.
In der sehr homogenen Lerngruppe von 7 C 2 (Aufbaulehrgang), 21 C 1 (Grundlehrgang) und 5 Lizenzverlängerern herrschte eine sehr wissbegierige und aufnahmebereite Atmosphäre und eine sehr soziale Grundstimmung, so dass der Hauptausbilder Carsten Alisch zum Schluss des Lehrganges die sehr gute Stimmung und Harmonie hervorhob.
Die 7 Teilnehmer des Aufbaulehrganges hielten am Freitag mit Erfolg ihre Lehrproben ab und haben somit schon einmal einen Teil ihrer geforderten Prüfungen bestanden. Der Rest sollte dann noch in einer schriftlichen Hausarbeit abgelegt werden.
Für die Lehrproben standen die 21 Teilnehmer des Grundlehrganges als „Schüler“ mit Engagement zur Verfügung, so dass diese gleich einmal spüren und sehen konnten, wie es für sie vielleicht im nächsten Jahr aussehen könnte.
Ein Teil der Teilnehmer war in einem Hotel in der Nähe des Clubhauses vom BTHC untergebracht, die Theorieteile des Lehrganges fanden differentiert im Clubhaus, die Praxisteile in Gruppen auf dem Hockeygelände des BTHC statt.
Das Athletiktraining in einer nahen Sporthalle führte, wie immer, Uli Bode durch, der die Teilnehmer wiederum mit seinem Fachwissen und seiner klaren und humorvollen Art in der Praxis durch den Vormittag führte.
Die gesunde und vielfältige Verpflegung zum Mittag- und Abendessen übernahm die Gastronomie des BTHC in gewohnter Weise.
So fuhren am Freitag die Teilnehmer bestens“ausgerüstet“ wieder zu ihren Heimatvereinen zurück bzw. nahmen gleich Kurs auf zu Jugendzwischenrunden des DHB im männlichen und weiblichen Bereich.

                                                                           Werner Beese (Präsidium des NHV-Lehre und Ausbildung)

 

 

 

 


 

 
21. November 2017
« zurück
» mehr Nachrichten
Link teilen
   
 

» Impressum © 2017 • hockey.de