Berlin

Hockey Nachrichten

KLAFS Final Four 2018 in Stuttgart: Kartenvorverkauf für Endrunde läuft

Wellness-Experte KLAFS als Titelsponsor der Hallenhockey-Endrunde

 

17.11.2017 - Ab sofort können sich die Hockey-Fans ihre Tickets für die KLAFS Final Four am 3./4. Februar 2018 in der SCHARRena in Stuttgart sichern. Die Kartenpreise im Vorverkauf bewegen sich zwischen 13 Euro für ermäßigte Tageskarten und 45 Euro für eine Dauerkarte. Darüber hinaus konnte mit dem Wellness-Experten KLAFS ein Titelsponsor für die Hallenhockey-Endrunde gewonnen werden.


» weiter lesen

Berliner Hockey-Verband - SRA

Schiedsrichterlehrgang zur Erlangung der Schiedsrichterlizenz - Jugend

 

15.11.2017 - Der Schiedsrichter- und Regelausschuss (SRA) des Berliner Hockey-Verbandes (BHV) bietet einen Schiedsrichterlizenzlehrgang (Theorie und Praxis) zur Erlangung der Schiedsrichterlizenz (Jugend) an.

Datum: 03./04. Januar 2018, jeweils 18:00 bis 21:00 Uhr (Theorie), 06./07. Januar 2018, jeweils ganztägig (Praxis)

Zielgruppe:
Hockeyspielerinnen und Hockeyspieler, die eine Schiedsrichterlizenz erwerben möchten und anschließend bei Meisterschaftsspielen der Jugend angesetzt werden (Schwerpunktmäßig Jugendliche / junge Erwachsene, Mindestalter 14 Jahre, Höchstalter 21 Jahre). Eine Vorbereitung der Teilnehmer (Vermitteln von Regelgrundlagen) im Verein ist im Vorfeld erforderlich.

Anmeldeschluss ist der 11. Dezember 2017, 17.00 Uhr.

» weitere Informationen, Anmeldung

Janina von der Sitt

Ein wunderbarer Mensch ist von uns gegangen

 

15.11.2017 - Wir trauern um Janina von der Sitt, die am 27.10.2017 nach langjähriger Krankheit verstorben ist.

Janina begann 2002 beim Steglitzer TK Hockey zu spielen. Mit ihrer fröhlichen, liebevollen und offenen Art, wurde sie von ihrem Team sofort ins Herz geschlossen. Sie war ehrgeizig, talentiert und zeigte weit überdurchschnittliche Reflexe. Es war ein Glücksfall für ihr Team, dass sie sich schnell als Spitzentorhüterin zeigte. Sie spielte u.a. um die Ostdeutsche Meisterschaft und nach einer Sichtung durch Friedel Stupp wurde sie Teil der Berliner Auswahlmannschaft und kam unter anderem 2007 bei dem erfolgreichen Finale der U15, um den Berlin Pokal, zum Einsatz.

2009 sorgte ein Rückfall ihrer Krankheit dafür, dass sie ihre Hockeykarriere beenden musste. Janina nahm dem Kampf gegen die aplastische Anämie auf und obwohl sie immer wieder gegen Rückschläge ankämpfen musste, schaffte sie es ihr Leben voll auszukosten, ihr Abitur mit Bestnoten zu bestehen und sogar das Jurastudium aufzunehmen.

Mit ihrer außerordentlichen Stärke und Lebensfreude wird Janina uns für immer im Herzen bleiben.

Jeder den Janina berührt hat und der sich gerne verabschieden möchte, kann am 16.11.2017 um 11:00 Uhr zur Beerdigung in der Bahnhofstraße 2 in Stahnsdorf kommen.

Seminar zum Jugendtraining

Lerne neue Wege kennen, andere von Deinem Sport zu begeistern!

 

25.09.2017 - Der DHB bietet auch dieses Jahr die beliebten Seminare zum Kinder- und Jugendtraining an.

ACHTUNG: Das Kindertrainingseminar ist ausgebucht! Im Jugendtrainingseminar sind noch ein paar Plätze frei.


Jugendtrainingseminar - 24.-25. November 2017 // Köln

Inhalte: Themen des Seminars sind unter anderem die Inhalte, Spielformen, Organisation und Gestaltung jugendgerechter Vereinsbetreuung im Hockey. Weitere Themenkomplexe werden Differenzierung im gemeinsamen Training, zielgruppengerechte Vielseitigkeits- und Koordinationsschulung, die nachhaltige Gewinnung von jungen, engagierten Ehrenämtlern und die Prävention sexualisierter Gewalt im Verein sein. Dieses Seminar bietet durch die Vielseitigkeit und Fülle an Themen einen Rundumschlag für alle Trainer, Co-Trainer oder die, die es noch werden möchten!


Wer kann teilnehmen?

Alle Hockeybegeisterten ab 16 Jahren, FSJler und BFDler sind ebenfalls willkommen! Pro Verein ist die Teilnehmerzahl auf 3 Personen begrenzt.


Kosten und Kostenerstattung

Der Teilnahmebeitrag beträgt 50,- € p.P. Die Reisekosten werden erstattet (DB 2. Klasse, bitte Sparpreise beachten). Die Erstattung bei PKW Anreise (0,20 €/km, max. 130 €) ist ebenfalls möglich.


Anmeldung und Infos

Bei Karolin Hüner:

Mail: huener@deutscher-hockey-bund.de
Tel: 02161 - 30772 118

»Anmeldung Jugendtrainingseminar (pdf)

Live-Tickern – aber richtig! Workshop der DHB Jugend

Werde Teil des Live-Ticker Teams beim Länderpokal 2017 in Darmstadt!

 

14.11.2017 - Die DHB-Jugend hat zum Jahresende wieder einen Workshop mit hohem Mitmachfaktor im Angebot: Bei „Live-Tickern – aber richtig!“ lernt Ihr vom 15. – 17.12.2017 in Darmstadt, wie man einen Live-Ticker schreibt und was man alles beachten muss. Während des Rhein-Pfalz-/Berlin-Pokals kommt Ihr direkt zum Einsatz und seid Teil der Live-Berichterstattung für alle Zuhausegebliebenen! Noch nie gemacht? Kein Problem! Vor der Praxis erklären wir Euch genau, wie es funktioniert und was beachtet werden muss.

Interesse? Dann melde Dich direkt bei Wibke Weisel (Link s. unten). Bitte gib auch an, ob Du einen Laptop oder ein Tablet mitbringen kannst.

Last but not least: Die Teilnahme ist für Dich natürlich kostenfrei, da dieser Workshop vom „Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend“ (BMFSFJ) durch Mittel des Kinder- und Jugendplans des Bundes unterstützt wird. Es besteht auch die Möglichkeit einen Teil Deiner Fahrtkosten zu erstatten. Details kannst du ebenfalls bei Wibke Weisel erfahren. Untergebracht seid ihr in Doppelzimmern. Also: Melde Dich an und mach mit!

Mail sendenHier direkt anmelden!

Wechsel im DHB-Präsidium: Marie-Theres Gnauert folgt auf Britta Becker

Anette Breucker neue Vizepräsidentin Jugend / Felizitas Bork Jugendsportwartin

 

12.11.2017 - Im Präsidium des Deutschen Hockey-Bundes hat es einen Wechsel gegeben. Neue Vizepräsidentin Leistungssport ist demnach die Berlinerin Marie-Theres Gnauert. Sie folgt auf Britta Becker, die nach viereinhalb Jahren um eine Neuordnung der Zuständigkeiten bat und ab sofort Beauftragte für die internationalen Verbände wird. Gnauerts Nachfolgerin als Vizepräsidentin Jugend wird die bisherige DHB-Jugendsportwartin Anette Breucker (Stuttgart).


» weiter lesen

In eigener Sache

Probleme mit dem Sicherheitszertifikat sind behoben!

 

12.11.2017 - 12:00 Uhr - Heute morgen gab es ein Problem mit dem Sicherheitszertifikat unseres Servers. Dadurch wurde die Anmeldung im hoc@key Club gestört und somit war auch die Bearbeitung des Elektronischen Spielbogens nicht oder nur eingeschränkt möglich.

Das Problem konnte nach kurzer Zeit behoben werden. Wir bitten die damit verbundenen Umstände zu entschuldigen und wünschen nunmehr einen ungestörten Sonntag!

Mail sendenWebteam hockey.de

Regionalliga Ost Hallensaison 2017/18

Teambeauftragte benennen und Kadermeldung vorbereiten

 

27.10.2017 - Die Hinrunde der Feldsaison ist beendet, die Hallensaison beginnt in Kürze. Der Spielplan ist seit Mitte September im Netz, erster Spieltag in der Halle ist der 19. November 2017.

Wir erinnern an die Anschreiben der Staffelleiterin Bettina Haustein zur Hallensaison. Für die Hallensaison sind Teambeauftragte zu melden und die Kader im Internet einzutragen. Clubs mit mehreren Damen- bzw. Herren-Teams müssen im Kader mindestens 9 Stammspieler markieren, und zwar vor dem ersten Spiel einer Damen- bzw. Herrenmannschaft.

» zu den Regionalligen Ost

Regeländerungen zur Hallensaison 2017/2018

DHB-SRA veröffentlicht Regeländerungen zur bevorstehenden Hallen-Saison

 

20.10.2017 - Der Internationale Hockeyverband (FIH) hatte bereits mit Wirkung zum 1. Januar 2017 ein neues Hallenregelheft veröffentlicht. Insbesondere die Einführung der „langen Ecke“ hatte im Vorfeld zu Diskussionen geführt, so dass der SRA im letzten Jahr entschieden hat, die Einführung zur Saison 2016/17 zunächst zu verschieben und die Erfahrungsberichte der EHF-Hallenturniere abzuwarten.

Grundsätzlich ist der DHB dazu verpflichtet, jede Änderung der internationalen Regeln in das nationale Regelwerk zu übernehmen. Unter Berücksichtigung der gesammelten praktischen Erfahrungen, sowie im Hinblick auf die bevorstehenden Halleneuropa- und Weltmeisterschaften wird die lange Ecke im gesamten Geltungsbereich des DHB zum 1. November 2017 für die Saison 2017/18 eingeführt.

» die Regeländerungen im Wortlaut

2. Bundesliga: Rüsselsheim und Zehlendorf punktgleich in die Rückrunde

Wespen schlagen TuSLi, RRK deklassiert den SCC / Klipper besiegt Bonn

 

29.10.2017 - Punktgleich gehen die Damen von Rüsselsheimer RK und Zehlendorfer Wespen ab April 2018 in die Rückrunde der 2. Bundesliga. In den letzten Zweiligaspielen im Herbst schlugen zunächst die Wespen den Berliner Konkurrenten Lichterfelde 4:0 und übernahmen über Nacht erstmals die Tabellenspitze. Allerdings holte sich der RRK mit einem 8:1 in Charlottenburg die Führung gleich wieder zurück. Im dritten Spiel schlug Klipper Hamburg den Bonner THV 2:1 und schloss nach Punkten zu den Westdeutschen auf. Die Herren hatten ihr Herbstprogramm in der zweiten Liga bereits vorige Woche abgeschlossen.

» Zur 2. Bundesliga Damen

1.BL: MHC-Damen übernehmen Tabellenführung

Mannheimerinnen erobern noch die "Herbstmeisterschaft" / Kölner verteidigen Tabellenspitze

 

29.10.2017 - Die Damen des Mannheimer HC haben sich noch vor der Winterpause die Tabellenspitze in der hockeyliga gesichert. Die Kurpfälzerinnen konnten am Sonntag zwar nur einen Punkt gegen München holen (3:3), profitierten aber davon, dass die bis zu diesem Wochenende so souveränen Alsteranerinnen auch das Derby am Sonntag beim UHC nicht gewinnen konnten (1:2). Rot-Weiss Köln kletterte nach dem 1:0 gegen Raffelberg in die erste Tabellenhälfte zurück, Mülheim sammelte etwas überraschend einen Punkt gegen Endrunden-Kandidat Düsseldorf ein (1:1), der damit bis zum Frühjahr von den Playoff-Rängen rutscht, die neben Mannheim und Alster nun der UHC und Harvestehude einnehmen. Der HTHC hatte am Sonntag ein klares 3:0 gegen den Berliner HC gefeiert. Das direkte Duell im Abstiegskampf zwischen dem TSV Mannheim und Großflottbek entschieden die Süddeutschen mit 3:1 für sich.

Bei den Herren hat Köln mit einem 3:1-Kampfsieg gegen Krefeld die Tabellenspitze vor den 3:0 in München siegreichen Mannheimern verteidigt. Mülheim zog in der Tabelle mit seinem 3:1 gegen Düsseldorf ebenso am Harvestehuder THC vorbei wie der Berliner HC, der den HTHC im direkte Duell mit 2:1 besiegte und die Hamburger damit vorerst von den Endrunden-Plätzen verwies.

» Zur Bundesliga-Berichterstattung

Berliner Hockey-Verband - SRA

Schiedsrichterlehrgang zur Erlangung der Schiedsrichterlizenz - Jugend

 

25.10.2017 - Der Schiedsrichter- und Regelausschuss (SRA) des Berliner Hockey-Verbandes (BHV) bietet einen Schiedsrichterlizenzlehrgang (Theorie und Praxis) zur Erlangung der Schiedsrichterlizenz (Jugend) an.

Datum: 01./02. November 2017, jeweils 18:00 bis 21:00 Uhr (Theorie), 04./05. November 2017, jeweils ganztägig (Praxis)

Zielgruppe:
Hockeyspielerinnen und Hockeyspieler, die eine Schiedsrichterlizenz erwerben möchten und anschließend bei Meisterschaftsspielen der Jugend angesetzt werden (Schwerpunktmäßig Jugendliche / junge Erwachsene, Mindestalter 15 Jahre, Höchstalter 21 Jahre).

Eine Vorbereitung der Teilnehmer (Vermitteln von Regelgrundlagen) im Verein ist im Vorfeld erforderlich.

» weitere Informationen, Anmeldung

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
18. November 2017

» Nachrichten Archiv


Apps für den Ergebnisdienst
7.-22. Oktober 2017
zu den Deutschen Meisterschaften der Jugend
YouSport
 

» Impressum © 2017 • hockey.de