Niedersachsen

Hockey Nachrichten

2. Bundesliga: Duell der Unbesiegten zum Rückrundenstart

Braunschweig gegen Bremen ist bei den Damen das Spitzenspiel / Teamcheck

 

20.04.2018 - Für 23 der 36 Zweitligateams beginnt am Wochenende die Rückrunde der Feldsaison 2017/18. Bei den Herren haben die komplette Gruppe Süd und zwei Nord-Vertreter noch eine weitere Woche Pause, bei den Damen ist lediglich der SC Charlottenburg ohne Einsatz. Das Startwochenende bringt die beiden ungeschlagenen Damen-Spitzenteams der Nord-Gruppe zueinander. Manche erwarten im Duell zwischen Eintracht Braunschweig und Bremer HC gar schon eine Vorentscheidung um den Erstligaaufstieg. Bei den Herren gibt es nur ein kleines Startprogramm mit vier Spielen. Wie der Stand bei den Mannschaften der 2. Bundesliga nach der Winterpause ist, haben wir in einem kompakten Teamcheck zusammengestellt.

» Zur 2. Bundesliga Damen
» Zur 2. Bundesliga Herren

Android-App HockeyPass

'Login fehlgeschlagen. Hockey ID oder Passwort inkorrekt.'

 

18.04.2018 - Die neue Feldsaison beginnt und damit kommt auch die App HockeyPass wieder vermehrt zum Einsatz. Bei einigen Nutzern meldet die Android-App HockeyPass folgenden Fehler: "Login fehlgeschlagen. Hockey ID oder Passwort inkorrekt." Der Grund hierfür ist eine ältere Android-Version, die unser Sicherheitszertifikat noch nicht akzeptiert.

Sie müssen daher versuchen, die Android-Version zu aktualisieren, aktuell ist die Version 8.1. Ob das möglich ist, hängt vom Hersteller des Handys bzw. Tablets ab.

Wir haben hier einige Tipps zusammengestellt, die Ihnen vielleicht weiterhelfen:

» Tipps für die Android-App HockeyPass

NHV Verbandstag 2018

Ernennung zweier neuer Ehrenmitglieder vom Verbandstag bestätigt

 

12.04.2018 - Die diesjährige Mitgliederversammlung des Niedersächsuschen Hockey-Verbandes fand am 06. 04.in Hannover beim DHC statt.

Nach der Begrüßung durch den NHV Präsidenten und dem Willkommen von DHC Präsident Hans Herrmann Alex löste ein Antrag des MTV Braunschweig einmal mehr eine Debatte um den Ablauf von Vereinswechseln, besonders jugendlicher, HoockeyspielerInnen unter dem Aspekt des Leistungssportes aus. Es wurde klar, daß dieses komplexe Thema nicht auf einer solchen Versammlung abschließend behandelt, geschweige denn ein Beschluss darüber erfolgen könne. Es wird sich eine Arbeitsgruppe aus den Vertetern der Vereine bilden, die Möglichkeiten von Vorgehensweisen in Niedersachsen erarbeiten soll.

Gefühlter Höhepunkt der Versammlung war jedoch die Ehrung der beiden langjährigen Mitarbeiter im NHV Vorstand, Werner Beese, zuletzt Vorstand Lehre und Ausbildung und Joachim"Akki" Giesecke, Vorstand Sportentwicklung, mit der Ernennung zu Ehrenmitgliedern des Verbandes. Der NHV - Präsident, Reinhard "Felix" Krull, würdigte in seiner Laudatio die Verdienste beider Geehrter, die sich über viele Jahre für den Hockeysport ungewöhnlich intensiv engagiert haben.

» Akki Giesecke » Werner Beese

Bärenpokal: viertes Spiel

Düsseldorf erobert den Bärenpokal mit einem 7:2 gegen Braunschweig

 

16.04.2018 - Weil München den Löwenpokal gewonnen hat, konnten sie den Bärenpokal nicht verteidigern.

Dieser wurde gestern zwischen Düsseldorf und Braunschweig ausgespielt. Das Spiel endete 7:2 (3:0). “Solche Spiele sind in unserem Alter einfach etwas Besonderes und jeder freut sich, wenn er gesund und fit ist und bei so einer Partie mitmachen darf. Die Braunschweiger waren sehr feine Gäste und eine tolle Mannschaft! Wir wünschen ihnen viel Erfolg im Löwenpokal und drücken ihnen die Daumen, dass sie den Löwen nach Braunschweig in die Löwenstadt entführen können.” so der Kapitän der Düsseldorfer.

Im Herbst spielt dann der neue Bärenpokal-Verteidiger gegen Bad Dürkheim.

» zum Spielbericht, Fotos

LSB Statistik zum 1.1.2018

Von den meisten Landesverbänden fehlen noch die Zahlen!

 

26.03.2018 - Die Statistik-Datenbank für 2018 wurde bereits am 9. Januar erstellt, aber bisher haben nur Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Thüringen ihre Zahlen eingetragen. Diese Zahlen werden für verschiedene Zwecke benötigt, beispielsweise für Beiträge und Stimmberechtigungen.

Die Passstellen der Verbände sind berechtigt und geben die nach den bisherigen Altersgruppen zusammengefassten LSB-Meldezahlen ein. Zwar melden die Vereine in den meisten Landesverbänden inzwischen nach Geburtsjahrgang, für unsere Statistik bleibt es jedoch bei den bisherigen Gruppen.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Mail sendenWebteam hockey.de

Der DHB schreibt die Endrunden Halle & Feld 2019 aus

Interessierte Vereine und Verbände können bis 13. April ihr Interesse bekunden

 

Der Deutsche Hockey-Bund schreibt hiermit die Ausrichtung der Feld-Endrunde 2019 der Damen und Herren (Feld: 18./19. Mai oder 25./26. Mai 2019) und die Ausrichtung der Hallen-Endrunde der Damen und Herren (spätes Januar-Wochenende oder frühes Februar-Wochenende 2019) für alle Mitgliedsvereine aus. Potenzielle Bewerber können ab sofort Ihr Interesse für die Ausrichtung einer der Veranstaltungen in diesen Zeiträumen bekunden. Der finale Turniermodus der Feld-Endrunde 2019 steht aufgrund einer möglichen Änderung des Bundesliga-Modus noch nicht fest.

» zur Ausschreibung DM-Endrunde Feld 2018
» zur Ausschreibung DM-Endrunde Halle 2018

Passwesen: ungültige Jugendpässe

Zum 1. April werden die Jugendpässe des Jahrgangs 1999 ungültig!

 

16.03.2018 - Zum 01.04.2018 verlieren alle Jugendpässe für Spieler des Jahrgangs 1999 ihre Gültigkeit. In Erwachsenenmannschaften sind diese Spieler nur spielberechtigt, wenn sie einen Erwachsenenpass haben. In diese Pässe wurde in der Passdatei automatisch das Ablaufdatum 31.03.2018 eingetragen. Über den Clubservice können die ungültig werdenden Pässe eingesehen werden.

Außerdem benötigen alle Jugendlichen der Altersklasse Mädchen A bzw. Knaben A des Jahrgangs 2004, deren bisheriger Spielerpass vor dem 01.01.2017 ausgestellt wurde, einen Spielerpass mit einem aktuellen Foto. Auch hierauf wird im Clubservice mit einem lila Ablaufdatum hingewiesen.

» Adressen der Passstellen

Ausschreibung

6. Deutscher Jugendpokal – Jetzt als Ausrichter bewerben!

 

08.03.2018 - Es ist soweit: der Jugendpokal wird 6 Jahre alt! Gefeiert wird anlässlich der Endrunden am 06./07.10.18 und Euer Club kann als Ausrichter schon jetzt seine Teilnahme sichern.

Zur Ausrichtung werden hiermit alle vier Endrunden Turniere (Altersklasse Jugend B) ausgeschrieben: in Nord- und in Süddeutschland jeweils eine männliche und eine weibliche Endrunde.

Es sind auch Doppelausrichtungen in einem Club möglich, sofern ein Verein über zwei Plätze in unmittelbarer Nähe zueinander verfügt. Eine weitere Option sind Ausrichtungen benachbarter Clubs in Kooperationen wie bereits in vergangen Jahren erfolgreich durchgeführt.

» zur Ausschreibung auf der Sonderseite

5. Fritz-Eix-Cup in Bemerode

Hockeyturnier für A-Mädchen und A-Knaben

 

WAS: Fritz Eix Cup – Hockeyturnier
WANN: 14. April, 10 Uhr bis zum 15. April, 16.30 Uhr
WO: TSV Bemerode – Kunstrasenplatz Wilhelm-Göhrs-Str. 2 30539 Hannover


Der Fritz-Eix-Cup, das Hockeyturnier für A-Mädchen und A-Knaben, findet vom 14. – 15. April in Hannover beim TSV Bemerode statt.


Los geht es am Samstag, den 14. April um 10 Uhr und endet am Sonntag, den 15. April um ca. 16.30 Uhr mit der Siegerehrung.

» Hier findet ihr mehr Infos

„Absolutes Offensivspektakel“ in Wuppertal

Einschätzungen der DHB-Beobachter von der Hallen-DM 2018 der Jugend

 

05.03.2018 - Deutsche Jugendmeisterschaften – das ist auch immer eine Leistungsschau der aufstrebenden Talente. Kaderspieler müssen dort ihren Status unter Beweis stellen, aber auch andere Akteure können die große Bühne nutzen, sich für höhere Aufgabe zu empfehlen. Die Redaktion hat die offiziellen DHB-Beobachter zu ihrem sportlichen Fazit von den sechs Hallen-DM-Turnieren 2018 befragt.

» weiter lesen

Jugend-DM Halle: Drei Titel nach Hamburg

Auch Mannheim, Düsseldorf und Berlin können sich über blauen Meisterwimpel freuen

 

04.03.2018 - Das Leistungszentrum des deutschen Hallenhockeys liegt aktuell klar in Hamburg. Nach den beiden Meistertiteln bei Damen (Alster) und Herren (UHC) ging auch im Nachwuchsbereich der größte Teil der blauen Wimpel in die Hansestadt. Der UHC Hamburg triumphierte bei der Männlichen Jugend A und bei der Weiblichen Jugend B, dazu kam der Sieg der Männlichen Jugend B des Club an der Alster. Deutsche Hallenmeister wurden außerdem der Mannheimer HC (Weibliche Jugend A), DSD Düsseldorf (Knaben A) und Berliner HC (Mädchen A). So konnten in einer Jahrgangssaison die MJA des UHC, die Knaben des DSD und die Mädchen des Berliner HC ihrem Feldmeistertitel 2017 auch die Hallenmeisterschaft 2018 folgen lassen.

» zur Sonderseite DM Jugend

Zurück in der 2. Bundesliga !

"Endspiel" in Braunschweig

 

Nach fast genau zwei Jahren meldet sich der DHC Hannover in der 2. Hallen-Bundesliga der Herren zurück. Das letzte Spiel in der 2. BL bestritt man am 31.Januar 2016!

Während einer langen Saison in der Regionalliga IG Nord haben sich die beiden niedersächsischen Mannschaften BTHC Braunschweig und DHC Hannover für das entscheidende Spiel um die Meisterschaft qualifiziert . In einem spannenden, ausgeglichenen "Endspiel" am 24. Febr. 2018 setzten sich die Hannoveraner am Ende mit 6 : 5 durch.

Wir gratulieren dem DHC Hannover zum Aufstieg und wünschen viel Erfolg in der 2. Bundesliga.

» Ein Spielbericht

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
21. April 2018

» Nachrichten Archiv


9.-10. Juni 2018
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de