West (WHV)

WHV Nachrichten

1.Bundesliga: Starke Spitzenreiter in beiden 1. Bundesligen

Abstiegskampf: Nürnbergs Herren verlassen Abstiegsränge

 

22.04.2018 - Die Herren von RW Köln haben am Wochenende als einziges Top-Team sechs Punkte eingefahren. Nach dem 5:3 am Samstag gegen den UHC, siegte Rot-Weiss am Sonntag knapp mit 1:0 gegen den HTHC und baute seine Tabellenführung (36 Punkte) aus. Mülheim (33) trennte sich vom UHC 2:2, hat dadurch drei Zähler Rückstand auf Köln. Mannheim (30) konnte, nach dem 2:2 am Samstag bei Alster, am Sonntag in Berlin gewinnen und ist Dritter vor dem BHC (28). Dahinter lauert das Hamburger Trio mit dem HTHC (27), Alster (24) und UHC (23). Im Tabellenkeller blieb der TSV Mannheim als einziges Team ohne Punktgewinn am Wochenende und rutschte auf Rang elf ab. Nürnberg verließ nach dem 3:1 über Düsseldorf die Abstiegsränge wieder. Auch Schlusslicht MSC holte gegen Krefeld den siebten Saisonpunkt einfahren, hat aber noch sieben Zähler Rückstand zum rettenden Ufer.

Bei den Damen punkteten die vier Top-Teams im Gleichschritt, wobei Alster (Foto) mit dem 9:1 über TSV Mannheim die Tabellenführung vor den punktgleichen UHCerinnen (3:0 in Mülheim) verteidigte. Der MHC bleibt nach dem 2:0 in Berlin Dritter vor Düsseldorf, das bei Großflottbek mit dem gleichen Ergebnis gewann. Im Verfolgerduell hatte RW Köln zwar gegen den HTHC klar die Nase vorn, müsste aber in sechs noch ausstehenden Partien elf Zähler Rückstand auf Düsseldorf aufholen, um noch zur Endrunde zu kommen. Im Tabellenkeller waren Schlusslicht Raffelberg und der MSC am Sonntag spielfrei. Die Duisburgerinnen haben sechs Punkte Rückstand zu den Nicht-Abstiegsplätzen. TSV Mannheim auch noch drei Zähler und etliche Tore. Sicher können sich zurzeit aber weder Flottbek, Mülheim noch München fühlen.

» Zur Bundesliga-Berichterstattung

2. Bundesliga: Zweite Nullnummer

Damen-Aufstiegskandidaten Braunschweig und Bremen trennten sich erneut 0:0

 

22.04.2018 - Das mit Spannung erwartete Nord-Spitzenspiel der 2. Bundesliga Damen zwischen Braunschweig und Bremen endete zum Rückrundenauftakt 0:0 – genau wie im Hinspiel. Damit bleibt es beim Zwei-Punkte-Vorsprung des BHC, die Eintracht muss im weiteren Verlauf auf einen Ausrutscher des Tabellenführers hoffen. In der Süd-Gruppe übernahmen die Zehlendorfer Wespen dank eines mehr ausgetragenen Spiels die Tabellenspitze vom Rüsselsheimer RK. Bei den Herren baute Nord-Spitzenreiter Polo Hamburg seinen Vorsprung mit einem 2:1 bei SW Köln leicht aus, da sich im Verfolgerduell BW Köln und SW Neuss 3:3-Unentschieden trennten. Die Süd-Gruppe war noch komplett spielfrei.

» Zur 2. Bundesliga Damen
» Zur 2. Bundesliga Herren

LSB-Initiative Ehrenamt

Vorstellung auf dem Verbandstag 2018

 

20.04.2018 - Auf dem diesjährigen Verbandstag, am 28.04.2018, stellen wir die Initiative Ehrenamt 2018 - 2022 vor. Gastrednerin wird die LSB-Referentin Heike Arlt sein. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme unserer Mitgliedsvereine.

» direkt zur VT-Sonderseite

Präsidium - Einladung Ordentlicher Verbandstag 2018

am Samstag, 28. April 2018 um 10:00 Uhr

 

20.04.2018 - Das Präsidium des Westdeutschen Hockey-Verbandes lädt in der Mitteilung Nr. 111, zum ordentlichen Verbandstag ein. Die Veranstaltung findet am Samstag, 28. April 2018 um 10:00 Uhr im "Raum unter der Aula" der Sportschule Wedau statt.

Die Berichte des Präsidiums, sowie die fristgerecht eingegangenen Anträge, wurden auf der VT-Sonderseite veröffentlicht.

» direkt zur VT-Sonderseite

WHV U12 Oberligacamp

Oberliga Camp für B Mädchen und B Knaben am 01.05.2018

 

19.04.2018 - Liebe Trainer, Spieler, Spielerinnen und Eltern,

auch in diesem Jahr bieten wir ein Oberliga Camp für B Mädchen und B Knaben an. Wir wollen uns vorstellen und euch erste Eindrücke über die gewünschten Hockeyskills in eurem Alter vermitteln. Anmelden können sich nur Oberliga Spieler und Spielerinnen der Altersklasse Knaben/Mädchen B , deren ersten Mannschaften Oberliga spielen! Wir freuen uns über euer Interesse und eure Anmeldung! Wichtig: Dies ist keine Sichtungsmaßnahme des WHV!

» Flyer

» Anmeldung

Android-App HockeyPass

'Login fehlgeschlagen. Hockey ID oder Passwort inkorrekt.'

 

18.04.2018 - Die neue Feldsaison beginnt und damit kommt auch die App HockeyPass wieder vermehrt zum Einsatz. Bei einigen Nutzern meldet die Android-App HockeyPass folgenden Fehler: "Login fehlgeschlagen. Hockey ID oder Passwort inkorrekt." Der Grund hierfür ist eine ältere Android-Version, die unser Sicherheitszertifikat noch nicht akzeptiert.

Sie müssen daher versuchen, die Android-Version zu aktualisieren, aktuell ist die Version 8.1. Ob das möglich ist, hängt vom Hersteller des Handys bzw. Tablets ab.

Wir haben hier einige Tipps zusammengestellt, die Ihnen vielleicht weiterhelfen:

» Tipps für die Android-App HockeyPass

Bärenpokal: viertes Spiel

Düsseldorf erobert den Bärenpokal mit einem 7:2 gegen Braunschweig

 

16.04.2018 - Weil München den Löwenpokal gewonnen hat, konnten sie den Bärenpokal nicht verteidigern.

Dieser wurde gestern zwischen Düsseldorf und Braunschweig ausgespielt. Das Spiel endete 7:2 (3:0). “Solche Spiele sind in unserem Alter einfach etwas Besonderes und jeder freut sich, wenn er gesund und fit ist und bei so einer Partie mitmachen darf. Die Braunschweiger waren sehr feine Gäste und eine tolle Mannschaft! Wir wünschen ihnen viel Erfolg im Löwenpokal und drücken ihnen die Daumen, dass sie den Löwen nach Braunschweig in die Löwenstadt entführen können.” so der Kapitän der Düsseldorfer.

Im Herbst spielt dann der neue Bärenpokal-Verteidiger gegen Bad Dürkheim.

» zum Spielbericht, Fotos

2. WHV VereinsFORUM 2018

Plattform für innerverbandlichen Austausch auch im zweiten Jahr ein Erfolg

 

16.04.2018 - Nach der gelungenen Premiere im vergangen, folgten auch in diesem Jahr über 50 Teilnehmer der Einladung zum innerverbandlichen Meinungs- und Gedankenaustausch im Rahmen des WHV VereinsFORUM. Die Teilnehmer aus allen Bezirken des Westdeutschen Hockey-Verbandes konnten sich in lockerer Atmosphäre mit Kurzvorträgen & Diskussionsrunden Impulse für ihre eigene Arbeit im Verein holen.

Ob zum Hockey-Kibaz, Ehrenamtsmanagement, finanziellen Fördermöglichkeiten, der Trainerausbildung, dem runden Tisch der Schiedsrichter, zum Passwesen, dem Leistungssport, der Spielplanung oder der Profilbildung für Sportvereine, wurde für jeden Engagierten und Interessierten etwas angeboten.

Das Forum versteht sich als Plattform um den innerverbandlichen Austausch voran zu bringen. Der Westdeutsche Hockey-Verband möchte sich bei allen Teilnehmern und Referenten ganz herzlich bedanken.

Die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO)

und das neue Bundesdatenschutzgesetz lösen vom 25. Mai 2018 an bisherige nationale Bestimmungen ab.

 

11.04.2018 - Das europäische Datenschutzrecht wird vereinheitlicht: Die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz lösen vom 25. Mai 2018 an bisherige nationale Bestimmungen ab. Damit gehen Veränderungen für Organisationen einher, die personenbezogene Daten teilweise oder ganz automatisiert verarbeiten oder speichern. Somit sind auch Vereine betroffen.

» zur VIBSS Sonderseite

WHV Jugend-SRA mit eigenem YouTube Channel

Erhalte einen Einblick in die Arbeit der WHV-Jugendschiedsrichter

 

09.04.2018 - "Wie erreicht man jugendliche Schiedsrichterinteressenten, wenn Facebook und Emails schon fast wieder out sind? Was ist in der heutigen Zeit wichtig für die Altersklassen 12-18, die für die WHV-Jugendschiedsrichterschiene interessant sind?" Diese Frage stellt sich immer wieder der WHV Jugend-SRA. Snapchat und Instagram werden bereits mit Erfolg bedient und man präsentiert sich dort mit zahlreichen Auftritten von Lehrgängen, Spielen und Turnieren. Doch reichen Fotos aus, um einen Einblick in und rund um das Jugendschiedsrichterwesen zu zeigen? "Wie wäre es denn mal mit einem Film über unsere Arbeit", wurde auf einer der vielen Sitzungen des Jugend-SRAs gestellt? "Gute Idee, doch wo und wie posten, wenn Facebook doch schon wieder out ist. YOUTUBE - das Video-Portal schlechthin. "Natürlich!", dachten wir. Gesagt, getan. Gerne laden wir alle Interessenten für das (Jugend-)Schiedsrichterwesen dazu ein, einen Blick hinter die Kulissen aber auch einen Blick auf aktuelle Regelauslegungen und vieles mehr zu werfen. Ebenso sind alle Hockey- und Sportbegeisterten herzlich willkommen, unseren YouTube Kanal zu besuchen.

Und so setzten sich die Verantwortliche hin und kreierten ihr erstes eigenes Video als "Impressionen Jugendlehrgang", welches den Spaß der Jugendlichen und Beobachter auf aber auch vor allem neben dem Platz zeigen soll. Schiedsrichtern ist mehr als nur ein gelbes Trikot anzuziehen und die Pfeifen und Karten zu haben. Schiedsrichter sind Teil einer Mannschaft - der 3. Mannschaft bei einem Hockeyspiel! Werde auch du Teil unserer Mannschaft und Gemeinschaft!

»Impressionen Jugendlehrgang

»Folge uns auf YouTube!!

ETB Essen als Club des Jahres 2017 von der EHF ausgezeichnet

EHF-Ehrung zum Club des Jahres 2017 mit unter 500 Mitgliedern

 

06.04.2018 - Der Europäische Hockey-Verband EHF hat am Freitag verkündet, dass der ETB SW Essen als "EHF Club of the Year 2017" ausgezeichnet wird. Die Essener bekommen diese Auszeichnung als Verein mit unter 500 Mitgliedern. Als Verein mit über 500 Mitgliedern erhält der spanische Club Atlètic Terrassa diese Auszeichnung.

» Bericht lesen

DHB / akademie – Wir sind online

Aufrufen, reinschauen, informieren!

 

05.04.2018 - Nach einer zeitaufwendigen Einrichtung vielfach durchgeführten Inhaltsprüfungen ist es nun soweit: Die DHB / akademie Seite ist ab sofort frei geschaltet und für alle einsehbar.

Unter http://akademie.hockey.de/ sind die aktuell angebotenen Aus- und Fortbildungsangebote der DHB-Ressorts Bildung, Jugend und Sportentwicklung dargestellt.

» weiter lesen

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
23. April 2018

» Nachrichten Archiv


Final Four im WHV
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de