Nachrichten Feed

Hockey Nachrichten

Regionalliga West

Spieltag 7 - 14.10.2018

 

16.10.2018 - 7. Spieltag in den Regionalligen:

__________________________________________________________

RL-Damen - Etuf Essen kämpft sich heran

RL-Herren - Bonn gewinnt Spitzenspiel

__________________________________________________________

Spielberichte: Die Regionalliga West ist die einzige RL in Deutschland mit einer regelmäßigen Berichterstattung aller Ligen nebst Pflege der Torschützenliste. Also bitte, senden Sie Ihre Spielberichte (egal ob Heim- oder Auswärtsspiel) inkl. Torschützen beider Mannschaften an die dafür eigens eingerichtete Email-Adresse: spielberichte@whv-hockey.de

» RL-Übersicht

» NEU: RL-West-Torticker

HTHC trennt sich von Damentrainer David Plewa

Zum 31.10.2018

 

16.10.2018 - Der HTHC und David Plewa (Trainer Bundesliga Damen) trennen sich zum 31.10.2018 einvernehmlich voneinander. Hockeytrainer David Plewa kann sein Engagement für die Bundesliga-Damenmannschaft aufgrund privater Belastungen im Familienbetrieb nicht im angedachten Umfang ausüben. Als Interimslösung übernehmen bis zur Ernennung eines neuen Head Coaches Herrentrainer Christoph Bechmann und die Spieler Gray/Hauke die Trainings- und Coachingaufgaben.

EHF Coaches Program

Deutsche Interessenten bitte umgehend beim Vorsitzenden der DHB-Lehrkommission melden

 

15.10.2018 - Der Europäische Hockey-Verband (EHF) hat sein neues "Coaches Education Program" herausgebracht. Es gibt fünf verschiedene Weiterbildungsangebote für Trainer. Da die Nominierungsperiode - jeder Anwärter wird vom seinem nationalen Verband vorgeschlagen - nur bis zum 25. Oktober läuft, sollten sich deutsche Interessenten relativ rasch bei Ulrich Forstner, dem Vorsitzenden der DHB-Lehrkommission, melden (forstner@deutscher-hockey-bund.de).

» mehr Informationen

1.BL: 3 Damen-Flutlichtderbys

Am Mittwochabend wird in der 1. Liga Damen in Hamburg, Köln und Berlin gespielt

 

16.10.2018 - Am Mittwochabend, 17. Oktober, hat die Damen-hockeyliga drei sehr interessante Lokalderbys unter Flutlicht zu bieten. In Berlin empfangen um 20 Uhr die Zehlendorfer Wespen (Foto) den Berliner HC. Im Hinspiel hatte der Aufsteiger an der Wilskistraße noch 0:4 verloren. Doch inzwischen ist das Team von Carsten Vahle in der Liga angekommen und wird auf heimischem Geläuf versuchen, es dem Tabellensiebten so schwer wie möglich zu machen. Ein Punktgewinn würde den Aufsteiger mit dem TSV Mannheim auf Rang zehn gleichziehen lassen, bei einem Sieg könnten die Wespen den Abstiegsrang wieder verlassen.

Beim rheinischen Derby geht es für RW Köln darum, den Abstand zu den Play-off-Rängen wieder etwas zu verkleinern. Eine Niederlage der Kölnerinnen zuhause gegen Düsseldorf (Start 20.30 Uhr) hieße wohl, dass die Endrunden-Tickets bereits zu diesem frühen Zeitpunkt vergeben wären. Dem DHC könnte ein Auswärtssieg dagegen mittelfristig die Tabellenführung zurückbringen.

In Hamburg empfängt um 20.00 Uhr der aktuelle Tabellenerste UHC den HTHC. Das Hinspiel endete mit einem 4:1-Auswärtssieg des Vizemeisters am Voßberg. Auch in dieser Partie ist der HTHC eher Außenseiter, denn seit dem Wiederaufstieg der Schwarz-Gelben 2012 konnte man beim UHC nur einen einzigen Punkt holen - das war beim 2:2 im September 2013.

» Zur hockeyliga-Berichterstattung

HONAMAS: Wichtige Lehrgänge vor der WM-Nominierung am 4. November

Zwei Lehrgänge in Mannheim / Timur Oruz hat sich aus dem WM-Kader zurückgezogen

 

16.10.2018 - Die deutschen Hockeyherren starten am Donnerstag beim Mannheimer HC in ihre zwei letzten Vorbereitungslehrgänge, bevor Bundestrainer Stefan Kermas am 4. November seinen WM-Kader – bestehend aus zwei Torhütern, 16 Feldspielern und zwei Reservespielern, die im Turnierverlauf bei Verletzung oder Krankheit in den Kader nachrücken dürfen – nominieren wird.

» Zum Bericht

IMHA

Hockey Masters-Europameisterschaften 2019 in Krefeld

 

16.10.2018 - Die IMHA (die internationale Hockeyorganisation der Masters-Mannschaften bis zur Altersstufe 55 ) hat die Ausrichtung der EM 2019 an den CHTC in Krefeld vergeben. Damit werden die European Championships der weiblichen und männlichen Teams der W50, M50, W55, M55 und W60 im Masters Bereich vom 8. bis 17. August 2019 in Deutschland stattfinden. Auf der Anlage des CHTC werden sich also zwischen 35 und 50 Teams aus verschiedenen europäischen Ländern treffen und die Gastfreundschaft der Krefelder geniessen können. Es sollte natürlich Ansporn für die deutsche Masters-Bewegung genug sein, in allen Altersklassen mit einem Team vertreten zu sein und hoffentlich den Heimvorteil für ein erfolgreiches Abschneiden nutzen können.

» weiter lesen

Jugend-DM: Mannheimer HC bringt zwei Teams durch

Bilanz der elf HBW-Vertreter bei den Zwischenrunden der Deutschen Meisterschaft

 

15.10.2018 - Von den elf Mannschaften, die den Hockeyverband Baden-Württemberg bei den Zwischenrunden um die Deutsche Feldmeisterschaft 2018 der Jugend vertraten, haben es schließlich zwei zur DM-Endrunde geschafft. Bei der B-Jugend, weiblich wie männlich, darf der Mannheimer HC kommendes Wochenende in Wiesbaden (WJB) und Bad Dürkheim (MJB) um den blauen Meisterwimpel kämpfen. Vier weitere MHC-Teams blieben als Dritter oder Vierter ebenso in der Zwischenrunde hängen wie drei Mannschaften des TSV Mannheim (beste Platzierung durch die Knaben A als Zweiter, daneben dritte Plätze für MJA und MJB) und des HC Ludwigsburg (als Zweiter bei der WJB und Dritter bei den Knaben A).

» zu den Sonderseiten DM Jugend

1. BL: UHC-Damen an der Spitze

TSVM siegt im Kellerduell / Herren: UHC an Play-off-Plätzen dran, MHC 6:0 bei HTHC

 

14.10.2018 – Mit dem 2:1-Sieg der UHC-Damen gegen den zwischenzeitlichen Tabellenführer Mannheimer HC übernehmen die Hamburgerinnen die Pole Position in der hockeyliga. Verfolger Düsseldorf und Alster haben aber noch je zwei Spiele weniger auf dem Konto als die beiden Sonntagskonkurrenten. In den beiden weiteren Sonntagsspiel zieht HTHC nach dem 6:2 gegen den MSC in der Tabelle an den Münchnern vorbei und der TSV Mannheim feiert mit dem 5:0 im Kellerderby gegen den Bremer HC einen wichtigen Dreier und das vorläufige Verlassen der Abstiegsränge.

Bei den Herren beendet der UHC das Doppelwochenende mit dem zweiten Sieg und einem 2:1, in dem sich vor der Pause die Nachlässigkeit in der Chancenverwertung des Gegners Nürnberger HTC bitter bestrafte. Die Hamburger sind nun nach Punkten mit dem Viertplatzierten Polo gleichgezogen, stehen aber aufgrund eines weniger geschossenen Tores noch auf Rang fünf. Krefeld verschaffte sich mit dem 2:1 gegen Alster etwas Luft im Tabellenkeller und der Mannheimer HC rehabilitierte sich mit einem 6:0-Kantersieg beim Harvestehuder THC etwas für die knappe Vortagsniederlage beim UHC.

Jugend DM Endrunde: Fünf Hamburger Teams qualifiziert

UHC Hamburg mit drei Mannschaften dabei

 

15.10.2018 - Fünf Hamburger Teams haben sich für die Endrunde der Deutschen Feldmeisterschaft 2018 der Jugend qualifiziert, die am 20./21. Oktober 2018 stattfindet:

Mädchen A: Der Club an der Alster

Weib. Jugend A: UHC Hamburg und Großflottbeker THGC

Knaben A: UHC Hamburg

Männl. Jugend A: UHC Hamburg

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg bei der Endrunde!

» zu den Sonderseiten DM Jugend

Das ist Wahnsinn. Einfach unglaublich.

Hockeyfest in rot und gelb bei Hockey United Werne

 

15.10.2018 - Werne. "Das ist Wahnsinn. Einfach unglaublich", war Toni Tuklan begeistert. Das "Hockeyfest in rot und gelb", zu dem Hockey United Werne in die Linderthalle eingeladen hatte, übertraf am vergangenen Sonntag alle Erwartungen. Der Musiker und DJ aus Afrika, gleichzeitig Integrationsbeauftragter der Stadt Werne, ehrte rund 30 Mädchen und Jungen mit dem DHB-Hockeyabzeichen für Kinder und sah anschließend im Einlagespiel einen 7:2-Erfolg einer "Weltauswahl" über die tapfer kämpfenden Gastgeber.

» weiter lesen

Ansprechstelle für Jugendspielbetrieb

Ingrid Leidenheimer, Mädchenwartin ist ab sofort für die Kontaktaufnahme in Jugenfragen zuständig!

 

15.10.2018 - Worms, der Jugendausschuss hat in seiner Sitzung am 11.10.2018 beschlossen, dass künftig Frau Leidenheimer für die Vereine in Jugendfragen zuständig ist. Auslöser für diese "Zwischenlösung" ist die schwierige Kontaktaufnahme mit dem Jugendwart Michael Göring. Michael Göring ist in letzter Zeit weder per Mail noch mittels Telefon erreichbar.



Frau Leidenheimer ist wie folgt zu erreichen:

Ingrid Leidenheimer

Scheffelstrasse 13

67227 Frankenthal

Telefon: 06233-25214

» Ingrid.Leidenheimer@leidenheimer.info

Bei Fragen zu den Spielplänen sind die Thomas Merz, Udo Specht (bis knaben B/Mädchen B) und Frank Düpré zuständig.

Harald Annemaier

Präsident

OHV Pokal Feld in Jena

Bei fast sommerlichen Wetter wieder ein voller Erfolg für alle

 

15.10.2018 - Am vergangenen Wochenende trafen sich 8 Mädchen B Mannschaften und 6 Knaben B Mannschaften, begleitet von Eltern und Schlachtenbummlern, bei fast sommerlichem Frühherbst Wetter zum diesjährigen OHV Pokal.

Das wie immer hochengagierte und bereits Turniererfahrene Team des SSC Jena hatte mit akribischer Detailfreude einen Austragungsort geschaffen, der besser nicht hätte sein können, Spielfeld, Umkleiden und vor allem eine Bewirtung erster Güte machte für alle Besucher das Jena-Wochenende zum Erfolg.

» weiter lesen, Fotos

Jugend-DM: Der Westen als großer Gewinner

WHV-Vertreter stellen 12 der 24 Teams der Endrunden der Deutschen Meisterschaft

 

14.10.2018 - Einmal mehr war der HTC Uhlenhorst Mülheim der erfolgreichste Verein bei den Jugend-Zwischenrunden um die Deutsche Feldmeisterschaft 2018. Vier Mannschaften des HTCU haben den Sprung zur Endrunde geschafft. Je drei Teams dürfen dorthin UHC Hamburg, Rot-Weiß Köln und Düsseldorfer HC schicken. Mit zwei Vertretern sind Berliner HC und Mannheimer HC bei den Endrunden. Je eine Mannschaft können Crefelder HTC, SC Frankfurt, Club Raffelberg, HG Nürnberg, Alster Hamburg, Großflottbeker THGC und Bremer HC entsenden. Auf insgesamt 13 Vereine verteilen sich die 24 Endrundenplätze. Klarer Regionalgewinner war der Westdeutsche Hockey-Verband, der mit seinen Teams exakt die Hälfte der Endrundenteilnehmer stellt. Die Deutschen Meister in sechs Altersklassen werden kommendes Wochenende in Heilbronn (Männliche Jugend A), Bad Dürkheim (MJB), Ludwigshafen (WJA), Wiesbaden (WJB) und Krefeld (Knaben und Mädchen) ausgetragen. Alle Infos auf der Sonderseite.

» zu den Sonderseiten DM Jugend

2. Bundesliga: Flottbek bei Damen und Herren vorn

GTHGC doppelter Tabellenführer / Erste Niederlage für Damen von BW Berlin

 

14.10.2018 - Erstmals als Verlierer gingen in der 2. Bundesliga die Damen von BW Berlin vom Platz. Der Süd-Aufsteiger und Tabellenführer verlor in Obermenzing 1:3, Nutznießer ist hauptsächlich Rüsselsheim, das nach dem 3:2 über Nürnberg und einem weniger absolvierten Spiel quasi zu BW Berlin aufschloss. Mit zwei hohen Siegen übernahm im Norden Großflottbek erstmals die Tabellenführung. Auch bei den Herren ist Großflottbek das beste Nord-Team. Ebenso wie der GTHGC steht im Süden Mannheim als Herbstmeister fest. Der TSV gewann das Spitzenspiel gegen Frankfurt klar mit 4:0.

» Zur 2. Bundesliga Damen
» Zur 2. Bundesliga Herren

1.BL: Die Rückrunde startet

Aber noch nicht für alle Herrenteams / Damen: UHC - MHC und TSVM - Bremen wichtige Partien

 

12.10.2018 Die 1. Liga der Damen startet an diesem Wochenende in „kleiner Besetzung“ in die Rückrunde. Da hier alle Teams elf Spiele absolviert haben, ist die Tabelle recht aussagekräftig. Und die Prognosen der meisten Trainer, dass sich die Endrunden-Teilnehmer der vergangenen Saison – Club an der Alster, UHC Hamburg, Mannheimer HC und Düsseldorf (Foto: Trainer Nico Sussenburger) – wieder früh absetzen würden, hat sich bewahrheitet. Der Vierte UHC hat bereits sieben Punkte Vorsprung auf den Fünften RW Köln, der ja auch letzte Saison der längste ernsthafte Verfolger des Spitzentrios war.

» weiter

Nachruf Christiane Reck

Die frühere Bundesligatorhüterin aus Lahr erlag mit 54 Jahren einem Krebsleiden

 

12.10.2018 - Anfang dieser Woche wurde in ihrer früheren Heimat Lahr Christiane Reck beigesetzt. Im Alter von 54 Jahren erlag die langjährige Hockeytorhüterin und –trainerin einem schweren Krebsleiden. Über den Schulsport war Reck in den 70er Jahren zum Hockey beim HC Lahr gekommen, wo sie im Tor der damals erfolgreichen Mädchenmannschaft stand. Früh hat sie sich schon als Kindertrainerin und Schiedsrichterin engagiert. In den 80er Jahren zog Reck zu einer Berufsausbildung nach Stuttgart, schloss sich dem HTC an, wo sie bei den damaligen Kickers-Bundesliga-Damen mitwirkte (das Bild stammt von 1987). Nach der Aktivenzeit war die gelernte Bilanzbuchhalterin bei den Kickers, beim TSV Ludwigsburg und zuletzt beim HC Esslingen als Trainerin aktiv. Im früheren Württembergischen Hockey-Verband gehörte Christiane Reck als Fördergruppenreferentin dem Jugendausschuss an. Neben dem Hockeysport galt ihre Leidenschaft der westlichen USA, wo sie viele Urlaube verbrachte. HBW-Jugendausschussmitglied Adalbert Erben erwies der Verstorbenen bei der Trauerfeier die letzte Ehre.

rbb Praxis

Schmerzen im Knie? - Neue Hilfe bei Kreuzband-Problemen

 

10.10.2018 - Manchmal reicht eine falsche Drehung und das Kreuzband reißt. Inzwischen gibt es immer bessere Möglichkeiten das Kreuzband operativ wieder in Funktion zu bringen. Doch trotzdem folgt ein oft monatelanger Ausfall, auch für Nicht-Profis ein Problem. Die rbb Praxis zeigt, wer besonders gefährdet ist und wie man eine Ruptur verhindert. Unterstützt wird rbb Praxis dabei von einem Hockey-Olympiasieger: Martin Häner ist inzwischen nicht nur sportlicher, sondern auch medizinischer Experte, als angehender Orthopäde und Unfallchirurg.

» zur Mediathek des rbb

WHV-Schiedsrichter bei Jugend DM im Einsatz

Drei WHV-Schiedsrichter/innen für die Jugend DM Endrunden nominiert

 

11.10.2018 - Am Wochenende 20./21. Oktober 2018 finden die Kämpfe um die begehrten Blauen Wimpel der Deutschen Jugendmeisterschaften in den sechs Altersklassen Mädchen A bis Männliche Jugend A statt.

Auch für alle Schiedsrichter, die nominiert wurden, bedeuten die Feld-Endrunden im Jugendbereich einen schönen Saisonabschluss und sicherlich ein Highlight in der noch jungen Schiedsrichterkarriere.

Vom DHB Jugend SRA sind zwei WHV-SchiedsrichterInnen und eine Schiedsrichterin, die für einen WHV-Verein aktiv zur Pfeife greift, nominiert worden. Für Lena Schrader ist es ihre erste Endrundennominierung. Philipp Hesselmann kann bereits auf eine Endrunde zurückblicken und ist somit das zweite Mal bei den Final Four der Jugend vertreten. Lena Oßwald erhielt bereits ihre achte Nominierung, was ihre Freude auf die Endrunde aber nicht schmälert. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

»Die Nominierten

Ulm glänzt als guter Gastgeber

SSV-Hockeyabteilung war Ausrichter des Deutschen Jugendpokals Süd

 

11.10.2018 - Eine gelungene Veranstaltung war der Deutsche Jugendpokal Süd 2018 am vergangenen Wochenende in Ulm. Optimale Bedingungen für die Mannschaften (männliche U16) aus Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Baden Württemberg hatten die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer auf der Gänswiese geschaffen, das traumhafte Ulmer Herbstwetter tat das übrige dazu. Ulm und die Hockeyabteilung des SSV Ulm 1846 konnten sich bestens präsentieren. Das große Orga-Team hatte neben einem hochwertigen Turnierheft beste Bedingungen für die Gäste geschaffen. Zelte für die Teams, ein großes Kioskangebot, selbstgekochtes Mittagessen, Verkaufsstände für Hockeybedarf und ein gelungener Teamabend im Ratskeller rundeten das Wochenende ab.


» weiter lesen

Hockey-Verband Sachsen-Anhalt e.V.

Einladung_Verbandstag_HV_Sachsen-Anhalt.pdf

 

09.10.2018 - Der Verbandstag des Hockey-Verbandes Sachsen-Anhalt findet am

Montag, 03.12.2018 um 18:00 Uhr im

Hotel Stadt Köthen
Friedrich-Ebert-Straße 22
06366 Köthen / Anhalt
statt.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Neuwahlen und die Neufassung der Satzung.

» zur offiziellen Einladung

ETUF Essen: Kunstraseneinweihung ein voller Erfolg

300 Gäste kamen zur offiziellen Einweihung an den Essener Baldeneysee

 

09.10.2018 - Bei bestem Herbstwetter kamen ca. 300 Zuschauer zu der offiziellen Kunstraseneinweihung auf die schöne Anlage des ETUF am Baldeneysee. Neben Bürgermeister Rudolf Jelinek, dem Vorstand der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Stiftung Dr. Thomas Kempf, dem Sparkassenvorstand Oliver Bohnenkamp und dem Präsidenten des Deutschen Hockey-Bundes Wolfgang Hillmann, waren noch weitere wichtige Funktionäre aus der Politik, der Wirtschaft und dem Essener Sport der Einladung des ETUFs gefolgt.

» weiter

1.BL: DHC baut Führung aus

Damen: Hochklassige Topspiele / TSVM mit erstem Saisonsieg / BHC-Herren siegen klar

 

07.10.2018 - Die Damen des Düsseldorfer HC haben am Sonntag mit einem 4:3-Erfolg in einem hochklassigen Match bei Vizemeister UHC Hamburg die Tabellenführung auf drei Punkte ausgebaut. Neuer Zweiter der Liga ist der Mannheimer HC, der Meister Alster in einem ebenso rassigen Erstliga-Spiel zuhause knapp mit 2:1 bezwingen konnte. Köln kam beim HTHC nur zu einem umstrittenen 1:1 und konnte die Lücke zu den Endrundenplätzen dadurch nicht entscheidend verkleinern. Im Abstiegsduell gewann der TSV Mannheim bei den Zehlendorfer Wespen am Ende klar mit 3:0 - der erste Saisonsieg der Kurpfälzerinnen am 11. Spieltag. Bremen rutschte durch ein 0:0 in München auf den letzten Tabellenplatz ab.

Im einzigen Herren-Spiel des Sonntags gewann der Berliner HC dank eines starken Martin Häner am Ende deutlich mit 4:1 gegen den Düsseldorfer HC und schon sich damit in die obere Tabellenhälfte auf Platz sechs. Der DHC bleibt Letzter und hat nun sechs Zähler Rückstand auf das rettende Ufer.

» Zur Hockeyliga Berichterstattung

Sieger deutscher Jugendpokal

Düsseldorfer SC, Berliner Bären (weiblich), Potsdamer Sport-Union und Gladbacher HTC (männlich)

 

08.10.2018 - Am Wochenende fanden die Endrunden um den Deutschen Jugendpokal 2018 statt. Die Teilnahme ist den Teams der Altersklasse Männliche/Weibliche Jugend B vorbehalten, die in den zweithöchsten Spielklassen der Landesverbände Sieger werden. In diesem Jahr schafften es die Weibliche Jugend B des Düsseldorfer SC sowie der Berliner Bären diesen Titel zu gewinnen. Bei den Jungs gingen die Titel an den Gladbacher HTC sowie die Potsdamer Sport-Union. Ein großer Dank gilt den vier Ausrichtern Spandauer HTC/TSV Falkensee (Nord weiblich), Pritzwalker FHV (Nord männlich), SV Tresenwald (Süd weiblich) und SSV Ulm (Süd männlich), die als Gastgeber für die Endrunden großes Engagement zeigten.

» Zur Evenseite

EHL: MHC setzt sich durch

Die Mannheimer erreichen die KO16-Runde der Euro Hockey League über Ostern 2019

 

08.10.2018 - Es war knapp, aber die Herren des Mannheimer HC haben die erste Runde der Euro Hockey League am Wochenende in Barcelona als Erster ihrer Gruppe beendet und damit die Qualifikation für das KO16- bis Final-Four-Turnier, das Ostern in Eindhoven stattfinden wird, erreicht. Dabei reichte ein 1:1 am Sonntag gegen den Wimbledon HC, gegen den Das Team von Michael McCann vor zwei Jahren im Viertelfinale der EHL im Penaltyschießen ausgeschieden war. Denn zuvor hatte Mannheim den russischen Meister Dinamo Elektrostal mit 7:2 bezwungen, während Wimbledon nur 5:2 siegte.

» weiter

Hallensaison 2018/2019

Spielpläne Jugend

 

08.10.2018 - Liebe Jugendverantwortliche, die Jugendspielpläne für die Hallensaison sind fertigstellt und in der finalen Phase. Aufgrund beweglicher Ferientage an Fasching kam es noch einmal zu Veränderungen bei einigen Turnieransetzungen. Außerdem mussten aufgrund von Rückzügen ganze Spielklassen wieder neu erstellt werden. Von weiteren Änderungen bitten wir abzusehen.

Bitte überprüft nun die Termine, Anspielzeiten und Ausrichtungen, insbesondere ob diese mit Euren Hallenzeiten passen. Auffälligkeiten oder Unstimmigkeiten bitte ich bis zum 20.10.2018 an die HHV Geschäftsstelle zu melden. Anschließend erlangen die Pläne ihre Gültigkeit.

Helga Böttcher verstorben

Ehefrau des langjährigen NHV Präsidenten Ernst August Böttcher

 

Die niedersächsische Hockeygemeinschaft trauert um die Ehefrau ihres früheren langjährigen Verbands-Präsidenten Ernst-August Böttcher, Helga Böttcher, die am 01.10 2018 verstarb.

Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie

Ostdeutscher Hockey-Verband

Die ersten Ostdeutschen Meisterschaften der Jugend auf dem Feld sind beendet

 

07.10.2018 - Wir danken allen Beteiligten für ihren Einsatz und gratulieren allen Teams! Für die DM Zwischenrunde haben sich die Meister und die Vizemeister qualifiziert.

Mädchen A: 1. Berliner HC, 2. Berliner SC, 3. Zehlendorfer Wespen, 4. SV Motor Meerane

Weibliche Jugend B: 1. Berliner HC, 2. TuS Lichterfelde, 3. Post SV Chemnitz, 4. HC Osternienburg

Knaben A: 1. Berliner HC, 2. TC Blau-Weiss, 3. Cöthener HC 02, 4. ATV Leipzig

Männliche Jugend B: 1. Berliner HC, 2. Berliner SC, 3. Cöthener HC 02, 4. TC Blau-Weiss

Die Weibliche Jugend A und die Männliche Jugend A hatten ihre Spiele bereits vor eine Woche abgeschlossen.

» zur DM Jugend

Beginner gegen Gewinner

Vier DANAS am Samstagabend bei der Show von Joko Winterscheidt auf Pro7

 

05.10.2018 - "Kann ein Hockey-Amateurteam echte Olympia-Siegerinnen schlagen? Macht eine Hobby-Seniorenmannschaft die 35-fachen Deutschen Meister im Wasserball nass? Und kann Joko den neunfachen Jetski-Weltmeister in seiner Challenge bezwingen? In "Beginner gegen Gewinner" fordern Hobbysportler echte Profis in ihren Disziplinen zu sportlichen Duellen heraus. Wer entscheidet sich für das richtige Handicap, um den Profi zu schwächen und vom Beginner zum Gewinner gekürt zu werden?"

So kündigt Pro7 den Auftritt von Camille Nobis, Julia Ciupka, Franzisca Hauke und Anne Schröder bei "Beginner gegen Gewinner" an. Die vier DANAS treten in der Pro7-Show von Joko Winterscheidt mit einem Handycap gegen ein Hockey-Freizeitteam an. Mehr wird nicht verraten. Wer sehen möchte, ob das Quartett eine gute Figur macht, muss schon selbst einschalten am Samstagabend ab 20.15 Uhr!

» Beginner gegen Gewinner

 
16. Oktober 2018
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche
» Alle anzeigen

» 1 - Aus den Vereinen (N)
» 3 - Baden-Württemberg
» 1 - Berlin
» 10 - DHB
» 1 - Hamburg
» 1 - Hessen
» 2 - Jugendhockey
» 1 - Mitteldeutschland
» 1 - Niedersachsen
» 2 - Ost (OHV)
» 1 - Rheinland-Pfalz/Saar
» 1 - Seniorenhockey
» 1 - VereinsService
» 1 - West (WHV)
» 1 - WHV Schiedsrichter
Nachrichten Feed

Der Feed enthält die Hockey Nachrichten der letzten 10 Tage.

Hier können Sie den Link zum Feed kopieren, um ihn in ein anderes Programm einzusetzen.

Hockey Nachrichten Feed

 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de