JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA

19. - 21. September 2011 • Bundesfinale in Berlin

Auf Wiedersehen!

Bei der Abschlussveranstaltung in der Max-Schmeling-Halle machten alle Mannschaften für ihre Bundesländer noch einmal richtig Stimmung. Auch die Artisten, die in den Pausen zwischen den einzelnen Siegerehrungen auftraten, wurden durch rhythmisches Klatschen zu Höchstleistungen getrieben. So gab es auch keine Verletzten zu beklagen, als der Fahrrad-jumper mit seinem Rad über sieben am Boden liegende Freiwillige - unter ihnen auch die Organisatorin der Frauenfußball-WM und ehemalige Nationalspielerin Steffie Jones - sprang.

Während die Betreuer dann bei einem leckeren Buffett entspannten, tanzten die Jugendlichen noch zu Discomusik und waren sich einig darüber, dass sie im nächsten Jahr wieder dabei sein wollen, wenn es heißt:

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin
zum Bundesfinale von
JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA 2012

Wenn ihr auch dabei sein wollt oder Fragen habt, wendet euch an den Schulhockeyreferenten eures Bundeslandes oder an:

michaelwallroth@web.de

 

Die siegreichen Mannschaften der Mädchen: 2. Karolinen-Gymnasium aus Rosenheim, Bayern; 1. Luisenschule aus Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen; 3. Karl-Rehbein-Schule aus Hanau, Hessen.

 

Die siegreichen Mannschaften bei den Jungen: 2. Gymnasium Oberalster, Hamburg; 1. Karolinen-Gymnasium aus Frankenthal, Rheinland-Pfalz, 3. Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg, Bayern.

 
Kontakt
Mail sendenMichael Wallroth
Berichte
» Willkommen
» Montag - Vorrunde
» Dienstag - Zwischenrunde
» Mittwoch - Endrunde
» Auf Wiedersehen!
Foto Alben
» Team Fotos (32 Fotos)
» Fotos Montag (32 Fotos)
» Fotos Dienstag (32 Fotos)
» Fotos Mittwoch (32 Fotos)
Spielplan | Ergebnisse
» Mädchen
» Jungen
Siegerliste
» Sieger seit 1976
Archiv
» JTFO 2017
» JTFO 2016
» JTFO 2015
» JTFO 2014
» JTFO 2013
» JTFO 2012
» JTFO 2011
» JTFO 2010
» JTFO 2009
» JTFO 2008
» JTFO 2004 - 2007
 

» Impressum © 2017 • hockey.de