Endrunde - Männliche Jugend B

Limburger HC

SPIEL 12

SC 80 Frankfurt - Rot-Weiss Köln
4:1  

Schiedsrichter: Bütschek, Sohns

1. Halbzeit
In der Anfangsphase vergibt Rot-Weiss-Köln zwei 100 % Chancen. In der 5. Minute vergibt 80 eine Strafecke.
Das Spiel ist insgesamt ausgeglichen, die Mannschaften belauern sich, deshalb kommt es erst in der 12. Minute durch Erhard zum 1:0 für 80. Eine Minute später erhöht Ricardo Nevado zum 2:0. In der letzten Minute vergibt Köln eine Strafecke.

Wo ist der Westdeutsche Meister?

2. Halbzeit
Köln ist in der Anfangsphase der 2. Halbzeit zu passiv. Sie lassen 80 kommen, was diese dankend annehmen und in der 18. Minute durch einen 7-Meter (Erhard) ihre Führung ausbauen. 80 macht weiter Druck. In der 23. Minute bekommt die Mannschaft der Frankfurter eine grüne Karte, da sie wiederholt zu früh bei einer Ecke herausgelaufen kamen. In der 24. Minute verkürzt Köln den Abstand zu Frankfurt (3:1 Schütze: Schmidt). Das Tor hat die Kölner belebt, sie versuchen zu drücken aber 80 kontert eiskalt durch Nevado (28. Minute 4:1). 80 ist damit im Halbfinale.

Lukas B. - Andreas S. - Stefan L. - Christian Z.

 
zur Homepage

AKTUELLES

Aktuelles

Spielplan / Ergebnisse Samstag

Spielplan / Ergebnisse Sonntag

Turnierleitung, Schiedsrichter

Anfahrt, Hotels, Kontakte

Fotos Samstag

Fotos Sonntag

Bestenliste, Ehrungen


SPIELBERICHTE

04.03. 1. Spiel
04.03. 2. Spiel
04.03. 3. Spiel
04.03. 4. Spiel
04.03. 5. Spiel
04.03. 6. Spiel
04.03. 7. Spiel
04.03. 8. Spiel
04.03. 9. Spiel
04.03. 10. Spiel
04.03. 11. Spiel
04.03. 12. Spiel
05.03. 1. Halbfinale
05.03. 2. Halbfinale
05.03. um Platz 7
05.03. um Platz 5
05.03. um Platz 3
05.03. Endspiel


PLATZIERUNG

1. TG Frankenthal (S 1)

2. HTC Uhlenhorst Mülheim (W 2)

3. SC 80 Frankfurt (S 3)

4. TuS Lichterfelde (NO 3)

5. Rot-Weiss Köln (W 1)

6. TB Erlangen (S 2)

7. Club an der Alster (NO 2)

8. UHC Hamburg (NO 1)


ADMINISTRATION

hoc@key Ergebnisdienst

 


2021 © VVI - Verbands-Verbund InternetImpressum