Feld 18/19 • Deutscher Hockey-Bund

2. Bundesliga - Damen

Bericht


Samstag, 15. Juni 2019

Nürnberger HTC - Rüsselsheimer RK   0:8   (0:5)

Schiedsrichter:   D.Dimper | P.Schneider


» Presseinformation: Spielprotokoll


Nach zwei Jahren kehren die Damen des Rüsselsheimer RK in die erste Liga zurück. Beim Auswärtsspiel in Nürnberg machten die Hessinnen mit einem 8:0 ihr Meisterstück. Und das mit einer Klarheit, die keine Fragen übrig ließ. „Rüsselsheim ist hochverdient aufgestiegen und hat speziell heute bewiesen, warum das so ist. Das war vom ganzen Auftritt her ein Klassenunterschied. Glückwunsch an den RRK“, sagte NHTC-Trainer Henry Schneider. Dabei wollte er seiner Mannschaft keineswegs einen Vorwurf machen, dass sie sich nicht gewehrt habe. Aber gegen einen vom Anpfiff weg hochkonzentrierten und entschlossenen Gegner war anders als im Hinspiel (nur 3:2 für RRK) einfach kein Kraut gewachsen. Schon nach neun Minuten stand es 0:4. Dann konnte Nürnberg den Tordrang der Gäste zumindest zügeln, bis zur Halbzeitpause fiel nur noch ein weiteres Gegentor. Trotz des ungefährdeten Sieges, der den Aufstieg auch rechnerisch absicherte, spielte Rüsselsheim auch in der zweiten Halbzeit nach vorne und schraubte das Resultat noch zum 8:0 hoch. Das Duell der beiden besten Zweitligatorschützinnen endete dabei klar. Mit ihren zwei Treffern konnte Petra Ankenbrand ihren Abstand auf Nürnbergs Julia Felßner auf nun vier Tore Vorsprung erhöhen, so dass die RRK-Goalgetterin neben dem Aufstieg auch diese persönliche Wertung aller Voraussicht nach gewinnen wird. „Viel mehr Torgelegenheiten als unsere zwei Ecken hatten wir nicht“, so Henry Schneider. Dass er sich durch die höchste Saisonniederlage die insgesamt gute Bilanz nicht runterziehen lassen will, unterstrich der NHTC-Coach abschließend: „Wir haben als Aufsteiger eine super Saison gespielt.“

 

Tore:
0:1 Celina Hocks (2.)
0:2 Isabel Scherer (2.)
0:3 Isabel Scherer (4.)
0:4 Pauline Heinz (9.)
0:5 Petra Ankenbrand (27.)
--------------------------------
0:6 Petra Ankenbrand (40.)
0:7 Mara Bentscheck (E, 47.)
0:8 Lena Skoczek (54.)

E: 2 (0) / 3 (1)
Z: 70

 
« Zurück Vorwärts »

15./16. Juni 2019

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
» Ergebnisse melden
» Damen
» 1. BL Damen
» 2. BL Damen
» RL West Damen
» OL Gruppe A
» OL Gruppe B
» Relegation
» 1. Verbandsligen
» 1. VL Gruppe A
» 1. VL Gruppe B
» 1. VL Gruppe C
» 1. VL Gruppe D
» 1. VL Gruppe E
» Westfalen
» Kleinfeld Damen
Team-Spielplan
» Plan erstellen
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de