Feld 18/19 • Deutscher Hockey-Bund

2. Bundesliga - Damen

Bericht


Samstag, 15. Juni 2019

TC Blau-Weiss - TuS Obermenzing   2:0   (1:0)

Schiedsrichter:   N.Küssner | S.Wittmann


» Presseinformation: Spielprotokoll


Ein versöhnlicher Abschluss vor eigenem Publikum gelang BW Berlin mit dem 2:0 über Obermenzing. Hitze und drückende Luft setzte den Spielerinnen zu, dennoch boten beide Teams einen „guten Fight“, wie Blau-Weiss-Trainer Hendrik Gay lobend feststellte. Seine Mannschaft habe die Partie „weitgehend bestimmt“, allerdings habe Obermenzing „wacker dagegengehalten“, so Gay. Faye Schwettmann und Kyra Angerer mit Toren zu Beginn jeder Halbzeit sorgten für ein Ergebnis, das nach Auffassung des Berliner Coaches hätte höher ausfallen können: „Wir sind sehr fahrlässig mit unseren Chancen und vielen Ecken umgegangen.“ Den Schmerz über den lange möglichen, aber spätestens im Rückspiel in Rüsselsheim verpassten Aufstieg hat Hendrik Gay abgehakt: „Das Thema hat uns lange begleitet. Dabei haben wir als Regionalligaaufsteiger gar nicht mit diesen Ergebnissen gerechnet, die uns dahin gebracht haben. Am Ende war Rüsselsheim einfach konstanter und hat den Aufstieg verdient. Wir freuen uns sehr über den zweiten Tabellenplatz. Auf die durchweg gute Saison können wir megastolz sein.“

 

Tore:
1:0 Faye Schwettmann (2.)
------------------------------
2:0 Kyra Angerer (34.)

E: 9 (0) / 3 (0)
Grün: 0/1

 
« Zurück Vorwärts »

15./16. Juni 2019

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
» Ergebnisse melden
» Damen
» 1. BL Damen
» 2. BL Damen
» RL West Damen
» OL Gruppe A
» OL Gruppe B
» Relegation
» 1. Verbandsligen
» 1. VL Gruppe A
» 1. VL Gruppe B
» 1. VL Gruppe C
» 1. VL Gruppe D
» 1. VL Gruppe E
» Westfalen
» Kleinfeld Damen
Team-Spielplan
» Plan erstellen
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de