Feld 18/19 • Deutscher Hockey-Bund

2. Bundesliga - Damen

Bericht


Samstag, 15. Juni 2019

Feudenheimer HC - Bietigheimer HTC   2:1   (1:1)

Schiedsrichter:   L.Oßwald | A.Pollex


» Presseinformation: Spielprotokoll


Durch einen 2:1-Sieg über Bietigheim sprang Feudenheim in der Tabelle um zwei Plätze auf Rang vier nach oben. Dieser Nebeneffekt stimmte FHC-Trainer Christian Wittler genauso zufrieden wie die davor liegende Partie. „Da haben sich zwei offensiv eingestellte Mannschaften nichts geschenkt. Es hätte auch 6:5 oder 7:6 ausgehen können“, sah Wittler ein munteres Spiel. Seine Mannschaft hatte den besseren Start, legte durch Lisa Mayerhöfer nach zehn Minuten vor. Dann fanden die Gäste besser in den Rhythmus und glichen durch Greta Meissner zu Beginn des zweiten Viertels verdientermaßen aus. „Danach ging es hin und her. Jeder hatte mal seine starken Phasen“, so Christian Wittler. Die schönste Szene des Tages war Ende des dritten Viertels auch die entscheidende. Luisa Höfling-Conradi kam halbrechts im Bietigheimer Kreis an den Ball, drehte sich zur Seite ab und jagte die Kugel mit einem strammen Schlag exakt in den oberen Winkel des Gästetores. „Ein absolutes Traumtor“, schwärmte der FHC-Coach über das 2:1.

 

Tore:
1:0 Lisa Mayerhöfer (10.)
1:1 Greta Meissner (19.)
----------------------------------
2:1 Luisa Höfling-Conradi (42.)

E: 4 (0) / 2 (0)
Grün: 1/0
Z: 100

 
« Zurück Vorwärts »

15./16. Juni 2019

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
» Ergebnisse melden
» Damen
» 1. BL Damen
» 2. BL Damen
» RL West Damen
» OL Gruppe A
» OL Gruppe B
» Relegation
» 1. Verbandsligen
» 1. VL Gruppe A
» 1. VL Gruppe B
» 1. VL Gruppe C
» 1. VL Gruppe D
» 1. VL Gruppe E
» Westfalen
» Kleinfeld Damen
Team-Spielplan
» Plan erstellen
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de