Feld 18/19 • Deutscher Hockey-Bund

2. Bundesliga - Damen

Bericht


Samstag, 13. Oktober 2018

Großflottbeker THGC - Blau-Weiß Köln   5:0   (1:0)

Schiedsrichter:   J.Borgmann | M.Garske


» Presseinformation: Spielprotokoll


Erstmals steht Großflottbek an der Tabellenspitze. Mit dem fünften Sieg im fünften Spiel übernahmen die Hamburgerinnen Platz eins der Nord-Gruppe. Gegen Köln gelang mit 5:0 der bislang höchste Saisonsieg für Flottbek. „Blau-Weiß hat auf hohem Niveau lang gut mitgespielt“, war für GTHGC-Trainer Alexander Otte der Gegner keine fünf Tore schwächer. Doch der Tempoerhöhung der Gastgeberinnen konnte der Gast aus dem Westen irgendwann nicht mehr mitgehen. „In der zweiten Hälfte hatten wir das Spiel dann komplett im Griff“, war Otte zufrieden, wie zielstrebig seine Schützlinge den Druck auf den Gegner hochhielten. Als besonders torgierig zeigte sich Julia Brüning, die drei der fünf Flottbeker Treffer erzielte. „Am Ende war es auch in der Höhe verdient“, so ein glücklicher Alexander Otte nach der Übernahme der Tabellenspitze.

 

Tore:
1:0 Sophie Fischer (14.)
--------------------------
2:0 Julia Brüning (32.)
3:0 Maxi Marquardt (36.)
4:0 Julia Brüning (7m, 44.)
5:0 Julia Brüning (54.)

E: 4 (0) / 1 (0)
7m: 1 (1) / 0
Grün: 1/ 3
Gelb: Cobano (GTHGC)
Z: 150

 
« Zurück Vorwärts »

15./16. Juni 2019

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
» Ergebnisse melden
» Damen
» 1. BL Damen
» 2. BL Damen
» RL West Damen
» OL Gruppe A
» OL Gruppe B
» Relegation
» 1. Verbandsligen
» 1. VL Gruppe A
» 1. VL Gruppe B
» 1. VL Gruppe C
» 1. VL Gruppe D
» 1. VL Gruppe E
» Westfalen
» Kleinfeld Damen
Team-Spielplan
» Plan erstellen
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de