Feld 18/19 • Deutscher Hockey-Bund

2. Bundesliga - Damen

Bericht


Sonntag, 5. Mai 2019

Club zur Vahr - Blau-Weiß Köln   0:3   (0:2)

Schiedsrichter:   M.Hildebrandt | J.Ottmüller


» Presseinformation: Spielprotokoll


Lynn Werker sorgte quasi im Alleingang für den 3:0-Auswärtssieg der Kölner Damen in Bremen. Alle drei Treffer besorgte die Blau-Weiß-Spielerin, beim 1:0 durch eine Ecke und bei den anderen beiden Toren jeweils noch kongenialer Vorarbeit ihrer älteren Schwester Jil. „Wir haben zurecht verloren. Als Aufsteiger bezahlen wir immer noch Lehrgeld“, sagte Vahr-Trainer Nico Stankewitz zum Auftritt seiner Damen, die sich „spielerisch insgesamt ordentlich verkauft“ habe und zeitweise sogar überlegen spielte, aber im gegnerischen Schusskreis weiterhin „nicht clever genug“ agiere, um Kapital daraus zu schlagen. „Bei Köln sieht man halt, dass sie individuell sehr viel mehr Erfahrung haben als wir“, vergleicht Stankewitz und hebt einmal mehr hervor: „Uns geht es um die Entwicklung als Mannschaft und weniger um den Klassenerhalt“. Trotz allem schielen sie in Bremen darauf, noch die Liga halten zu können.

 

Tore:
0:1 Lynn Werker (E, 7.)
0:2 Lynn Werker (9.)
------------------------------
0:3 Lynn Werker (36.)

E: 2 (0) / 4 (1)
Z: 150

 
« Zurück Vorwärts »

15./16. Juni 2019

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
» Ergebnisse melden
» Damen
» 1. BL Damen
» 2. BL Damen
» RL West Damen
» OL Gruppe A
» OL Gruppe B
» Relegation
» 1. Verbandsligen
» 1. VL Gruppe A
» 1. VL Gruppe B
» 1. VL Gruppe C
» 1. VL Gruppe D
» 1. VL Gruppe E
» Westfalen
» Kleinfeld Damen
Team-Spielplan
» Plan erstellen
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de