Feld 18/19 • Deutscher Hockey-Bund

2. Bundesliga - Damen

Bericht


Sonntag, 5. Mai 2019

Crefelder HTC - Bonner THV   0:1   (0:1)

Schiedsrichter:   A.Sesing | S.van Gessel


» Presseinformation: Spielprotokoll


Den bisher so Stolz machenden dritten Rang musste Aufsteiger Crefelder HTC durch eine 0:1-Heimniederlage an den Bonner THV abtreten. Der BTHV konnte damit auch für die 1:2-Heimniederlage gegen Krefeld Revanche nehmen. Für das Tor des Tages sorgte Bonns US-Zugang Estelle Hughes nach 18 Minuten. Die entscheidende Szene ärgerte CHTC-Trainer Sebastian Folkers vor allem deswegen, weil dem Treffer in der Entstehung ein Fußspiel vorausging. „Alle haben es gesehen“, so Folkers, der die Unparteiischen aber offensichtlich nicht in dieser Übersicht drin hatte. Bis auf eine Riesenchance von Verena Würz, die Bonns Torhüterin sensationell wettmachte, sprang für die Gastgeberinnen in der ersten Hälfte offensiv heraus, Bonn verdiente sich die Pausenführung. „Wir haben unglaublich viele falsche Entscheidungen mit und ohne Ball getroffen“, ärgerte sich der Krefelder Coach. Nach der Pause sah Folkers seine Mannschaft „stabilisiert und mit mehr Zugriff aufs Spiel“, doch die Offensive war an diesem Tag einfach nicht zwingend genug, um noch für den Ausgleich oder gar eine Wende sorgen zu können. „Bisher sind wir wie auf einer Welle durch die Saison gegangen. Aber heute müssen wir lernen, dass diese Leistung nicht ausreicht“, so die Schlussfolgerung von Sebastian Folkers.

 

Tor:
0:1 Estelle Hughes (18.)

E: 1 (0) / 3 (0)
Grün: 0/1
Z: 100

 
« Zurück Vorwärts »

15./16. Juni 2019

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
» Ergebnisse melden
» Damen
» 1. BL Damen
» 2. BL Damen
» RL West Damen
» OL Gruppe A
» OL Gruppe B
» Relegation
» 1. Verbandsligen
» 1. VL Gruppe A
» 1. VL Gruppe B
» 1. VL Gruppe C
» 1. VL Gruppe D
» 1. VL Gruppe E
» Westfalen
» Kleinfeld Damen
Team-Spielplan
» Plan erstellen
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de