Feld 18/19 • Deutscher Hockey-Bund

2. Bundesliga - Damen

Bericht


Sonntag, 26. Mai 2019

Club zur Vahr - Club Raffelberg   2:8   (1:6)

Schiedsrichter:   J.Borgmann | J.Ottmüller


» Presseinformation: Spielprotokoll


Über das Ergebnis und den verdienten Sieger gab es keine zwei Meinungen. 8:2 gewann der Club Raffelberg beim Club zur Vahr Bremen. „Wahrscheinlich hätten wir ein knapperes Ergebnis erzielt, wenn wir nur hintendrin gestanden wären. Aber das ist nicht unsere Sache, wir wollen hier unser Spiel und unsere Mannschaft entwickeln. Und deshalb haben wir auch gegen ein so starkes Team wie Raffelberg mutig mitgespielt und auch unsere Chancen bekommen“, sagte Vahr-Trainer Niko Stankewitz. Dass der Preis für solch ein Ansinnen mitunter ist, dass man ausgekontert wird und Tore kassiert, steht auf einem anderen Blatt. Unabhängig von der Taktik war für Stankewitz neben der individuellen Qualität („da ist uns Raffelberg eben richtig überlegen“) auch die unterschiedliche Handlungsschnelligkeit für das Ergebnis verantwortlich: „Viele Tore sind gefallen, weil sie in bestimmten Situationen viel schneller schalten als unsere Spielerinnen.“ Das Ärgerliche für die Gastgeberinnen war am Ende weniger die Niederlage gegen den Erstligaabsteiger als die Tatsache, dass im kommenden, vielleicht abstiegsentscheidenden Spiel gegen Braunschweig Vahr-Kapitänin Maxine Tielitz wegen einer gelb-roten Karte fehlen wird. Sie kassierte wenige Minuten vor Schluss wegen eines „Allerweltfouls“ (Stankewitz) die zweite gelbe Karte. „Es war ein völlig normales Spiel ohne irgendwelche übertriebenen, absichtlichen Fouls. Man hätte nach meiner Auffassung überhaupt keine einzige Karte zeigen müssen“, kritisierte Stankewitz die insgesamt drei grünen und drei gelben Karten sowie natürlich das Gelb-Rot gegen Tielitz. Beistand erhielt der Bremer Trainer von seiner Raffelberger Kollegin Susi Wollschläger: „Das war von den Schiedsrichtern leider völlig überzogen.“

 

Tore:
0:1 Berit Liebenehm
1:1 Lone Bergmann (7m)
1:2 Suzan Steinhoff
1:3 Pia Maertens
1:4 Anneke Maertens (E)
1:5 Anneke Maertens (7m)
1:6 Pia Maertens
---------------------------------
1:7 Svea Schifferings
1:8 Pia Maertens (7m)
2:8 Ricarda Busch (7m)

E: 5 (1) / 3 (1)
7m: 1 (1) / 2 (2)
Grün: 2/1
Gelb: Tielitz (CzV); A.Maertens, von dem Borne (CR)
Gelb-rot: Tielitz (57.)
Z: 125

 
« Zurück Vorwärts »

15./16. Juni 2019

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
» Ergebnisse melden
» Damen
» 1. BL Damen
» 2. BL Damen
» RL West Damen
» OL Gruppe A
» OL Gruppe B
» Relegation
» 1. Verbandsligen
» 1. VL Gruppe A
» 1. VL Gruppe B
» 1. VL Gruppe C
» 1. VL Gruppe D
» 1. VL Gruppe E
» Westfalen
» Kleinfeld Damen
Team-Spielplan
» Plan erstellen
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de