Feld 18/19 • Deutscher Hockey-Bund

2. Bundesliga - Damen

Bericht


Samstag, 1. Juni 2019

Großflottbeker THGC - Crefelder HTC   8:0   (3:0)

Schiedsrichter:   J.Borgmann | J.Ottmüller


» Presseinformation: Spielprotokoll


Gemeinsam mit den Fans konnten die Damen des Großflottbeker THGC auf eigener Anlage ihren Wiederaufstieg in die Bundesliga feiern. Nachdem sich der Crefelder HTC über drei Viertel des Spiels noch hatte recht anständig aus der Affäre ziehen können, wurde es in den letzten zehn Minuten noch happig für den CHTC. Von 0:3 stieg das Resultat noch zum 0:8 hoch. „Wir wussten ja zu diesem Zeitpunkt, dass wir schon aufgestiegen waren. Da lässt man sich von der Stimmung treiben. Und wenn dann beim Gegner die Kräfte auch aufgebraucht sind, haben wir uns vollends in einen Rausch gespielt“, sah GTHGC-Trainer Alexander Otte die Gründe zu der kleinen Ergebnisexplosion am Ende. Begeistert war Otte vor allem von seiner Sturmreihe mit Jette Fleschütz, Maxi Marquardt und Kaja Hansen, die zusammen sieben der acht Tore erzielten. Hansen gelang gar ein Hattrick innerhalb von knapp vier Minuten. „Da haben die Mädels alles ausgepackt, was sie auch individuell so drauf haben“, sagte der langjährige Torjäger Otte anerkennend.

 

Tore:
1:0 Jette Fleschütz (4.)
2:0 Maxi Marquardt (19.)
3:0 Jette Fleschütz (19.)
------------------------------
4:0 Kaja Hansen (51.)
5:0 Kaja Hansen (E, 53.)
6:0 Kaja Hansen (54.)
7:0 Maxi Marquardt (57.)
8:0 Charlotte Breucker (E, 58.)

E: 6 (2) / 0
Grün: 2/0
Z: 300

 
« Zurück Vorwärts »

15./16. Juni 2019

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
» Ergebnisse melden
» Damen
» 1. BL Damen
» 2. BL Damen
» RL West Damen
» OL Gruppe A
» OL Gruppe B
» Relegation
» 1. Verbandsligen
» 1. VL Gruppe A
» 1. VL Gruppe B
» 1. VL Gruppe C
» 1. VL Gruppe D
» 1. VL Gruppe E
» Westfalen
» Kleinfeld Damen
Team-Spielplan
» Plan erstellen
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de