» mehr Nachrichten

WHV Nachrichten

HONAMAS: Finaleinzug nach Penalty-Krimi

DANAS: Die Las Leonas mutig gezähmt und nun im Finale!

 

21.07.2017 - Die deutschen Herren haben sich ins Finale des World-League-Turniers von Johannesburg gekämpft. Dazu brauchte es, nach einem langen 0:1-Rückstand, ein spätes Premieren-Tor von Ferdinand Weinke und gute Nerven bis zum sechsten Pärchen des Penaltyschießens, als Christopher Rühr den entscheidenden Treffer zum 5:4-Sieg setzte. Letztlich aber trotz aller Dramatik ein völlig verdienter Sieg der HONAMAS, die das Spiel fast komplett bestimmten, nur eben am Kreis der Spanier unglücklich agierten. Im Finale trifft das Team am Sonntag um 18.00 Uhr nun erneut auf Belgien, das sein Halbfinale gegen Australien 2:1 (1:0) gewann. (Fotos: worldsportpics.com)

ie deutschen Damen hatten schon Donnerstagdas Finale erreicht – und das mit einer Glanzleistung gegen den Weltranglisten-Dritten Argentinien, den die DANAS fast über die gesamte Zeit dominierten. Youngster Naomi Heyn brachte die Deutschen in Führung und, nach dem zwischenzeitlichen 1:1 per Strafecke, war es Charlotte Stapenhorst, die kurz vor der Halbzeit schon den Siegtreffer beisteuerte. Im 250. Länderspiel von Kapitänin Janne Müller-Wieland erreichte die Mannschaft dadurch das Endspiel am Sonntag um 15.30 Uhr gegen die USA, die Olympiasieger England im Penaltyschießen bezwangen.

» Berichterstattung Damen-Turnier
» Berichterstattung Herren-Turnier

Elektronischer Spielbericht:

Was müssen die Landesverbände beachten?

 

22.07.2017 - In der kommenden Feldsaison ist der Elektronische Spielbericht (ESB) in den Bundesligen und in verschiedenen Regionalligen verbindlich. Diese Ligen sind fertig eingerichtet, die Staffelleiter können die Teamberechtigungen eintragen. Beachten sie die Informationen des zuständigen Verbandes!

Wenn Landesverbände den ESB nutzen oder die Einsatzliste im Internet verwenden wollen, ist folgendes zu beachten:
• grundsätzlich steht der ESB nur für den Erwachsenen-Bereich zur Verfügung,
• setzen sie sich umgehend mit dem Webteam in Verbindung.

Mail sendenWebteam hockey.de

• Die Spielpläne (Teams und Spiele) müssen vollständig im Ergebnisdienst erfasst sein, die Anschlagzeiten können später nachgetragen werden.

Ob eine Liga für den ESB vorbereitet ist, kann im Menüpunkt Spielverkehr >>> Staffelleiter (Berechtigung für Spielverkehr erforderlich!) nachgesehen werden. Nur wenn die Liga dort aufgeführt ist, steht der ESB zur Verfügung.

Seniorenliga Westfalen / Ruhr

Saisonfinale bei der Dortmunder HG

 

17.07.2017 - Die Seniorenliga Westfalen / Ruhr fand am 8. Juli bei der Dortmunder HG einen würdigen Abschluss. Seit September 2016 hatten 3 Teams aus Westfalen und 2 Teams des Ruhr Bezirks an fünf Spieltagen die Ausgangsplätze für die Endrunde ausgespielt. Aus Anlass des 60. Geburtstages der Dortmunder HG, wurde dort die Endrunde ausgespielt.

Das erste Halbfinale bestritten der Erste der Hauptrunde VFB Hüls, gegen den Vierten, Kahlenberger HTC. Nach einem spannenden Spiel (2:1) stand mit dem VFB Hüls der erste Finalist fest. Im zweiten Halbfinale siegte der dritte der Tabelle, HTC Kupferdreh überraschen den Zweiten, Eintracht Dortmund mit 3:0. Ein Highlight war dann noch das Spiel einer Turnierauswahl gegen die gastgebende Dortmunder HG, das die Auswahlmannschaft mit 5:2 gewann. Im Spiel um Platz drei setzte sich die Eintracht aus Dortmund deutlich mit 4:0 gegen den Kahlenberger HTC durch.

Das Endspiel zwischen dem VFB Hüls und dem HTC Kupferdreh war zum Schluss das spielerische Highlight des Tages. Bis zur Halbzeit konnten die Essener mit 2:0 in Führung gehen, doch direkt nach dem Wiederanpfiff gelang dem VFB Hüls zwei schnelle Tore zum verdienten Ausgleich. Dann legte der HTC Kupferdreh aber nach und stellte mit 4:2 den alten Abstand wieder her. Als dann der VFB Hüls zum 3:4 Anschlusstreffer kam, war das Spiel völlig offen. Mit dem 5:3 kurz vor dem Ende, machte der HTC Kupferdreh dann aber alles klar.

» Endspiel

» Sieger HTC Kupferdreh

Ehrungen auf der WHV-Schiedsrichtertagung

Auszeichnungen für Ben Göntgen (goldene Leistungsnadel) und Andreas Knechten (silberne Leistungsnadel)

 

13.07.2017 - Für ihre langjährigen, herausragenden Leistungen als Schiedsrichter im nationalen sowie internationalen Bereich wurden Ben Göntgen und Andreas Knechten auf der diesjährigen WHV-Schiedsrichtertagung am 08.07.2017 ausgezeichnet. Aus der Hand des Präsidenten Dr. Michael Timm und Vize-Präsidenten Schiedsrichter Dr. Wolfgang Bettray erhielten sie die goldene bzw. silberne Leistungsnadel des WHV.

U18-Teams: Unterschiedliche Generalproben

Mädchen bekommen zwei Lehrstunden / Jungen mit Sieg und Niederlage

 

12.07.2017 - Die Generalprobe für die anstehenden Sechs-Nationen-Sommerturniere als Saisonhöhepunkte im U18-Bereich lieferte den beiden deutschen A-Jugend-Auswahlen unterschiedliche Resultate. In Mettmann bekam die weibliche U18 von Bundestrainer Sven Lindemann mit 0:9 und 1:6 zwei ordentliche Lehrstunden vom amtierenden U18-Europameister Niederlande. Deutlich ausgeglichener lief es auf männlicher Seite. Die Mannschaft von Johannes Schmitz gewann die erste Partie gegen die Niederländer mit 2:1 und musste sich tags darauf unter Dauerregen mit 1:3 geschlagen geben. Am Wochenende geht die Reise nach Terrassa/Spanien (weiblich) und Nottingham/England (männlich), wo jeweils auch die U16-Mannschaften beteiligt sind.

» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U18
» zur Lehrgangsseite der Männlichen U18

WHV U12 Regionalligacamp

Hockeycamp für B Mädchen und B Knaben der Regionalligen

 

12.07.2017 - Liebe Trainer, Spieler, Spielerinnen und Eltern,

in diesem Jahr bieten wir zwei Regionalliga Camps für B Mädchen und B Knaben an. Wir wollen uns vorstellen und euch erste Eindrücke über die gewünschten Hockeyskills in eurem Alter vermitteln. Anmelden können sich nur Regionalliga Spieler und Spielerinnen der

Altersklasse Knaben/Mädchen B! Wir freuen uns über euer Interesse und eure Anmeldung! Wichtig: Dies ist keine Sichtungsmaßnahme des WHV!

» Flyer

» Anmeldung

Feldsaison 2017/18: Alle Plätze der Bundes- und Regionalligen besetzt

60 Damen- und 80 Herrenteams sind in den überregionalen Spielklassen vertreten

 

09.07.2017 - Im Relegations-Rückspiel zwischen Wacker München und HC Ludwigsburg um den Aufstieg in die Regionalliga Süd der Damen ist am Wochenende der letzte Teilnehmer an einer überregionalen Spielklasse für die Feldsaison 2017/18 ermittelt worden. Damit stehen alle 140 Teilnehmer (60 Damen- und 80 Herren-Mannschaften) für die nächste Runde in der 1. und 2. Bundesliga sowie die Regionalliga fest. Wir haben eine Übersicht zusammengstellt, wie die einzelnen Bundesliga- und Regionalliga-Staffeln bei Damen und Herren auf der Basis der jetzt abgeschlossenen Feldsaison 2016/17 aussehen werden.

» zur Übersicht

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Um diese Funktionen zu nutzen oder sich einzuloggen, wechseln sie bitte zu einer verschlüsselten Verbindung:
⇒ zum Login (SSL)
Werbung
Werbung
Hockey spielen - Sprache lernen
Landesspoertbund NRW
Kampagne
7.-22. Oktober 2017
zu den Deutschen Meisterschaften der Jugend
Offizielle Mitteilungen

... der letzten 30 Tage:


19.07.2017 - WHV

Update Gruppeneinteilung »


17.07.2017 - WHV

Update Gruppeneinteilung Feld 2017/2018 »


16.07.2017 - WHV

Meldung der Anschlagzeiten Feldsaison 2017/2018 »


15.07.2017 - WHV

Geänderte Gruppeneinteilung Feld »


12.07.2017 - WHV

Gruppeneinteilung Feldsaison 2017/2018 »


03.07.2017 - WHV

Relegationsspiel um den Abstieg aus der Oberliga Damen »


01.07.2017 - WHV

Neuer Newsletter der Jugendschiedsrichter - Ausgabe Juli 2017 »


27.06.2017 - WHV

VereinsSRListe - Update »


27.06.2017 - WHV

Rahmenterminplan Halle Jugend  »


zur Sonderseite Prävention
Permanent-Link zu den
WHV Jugendschiedsrichter
WHV Jugendschiedsrichter bei Facebook
 

» Impressum © 2017 • hockey.de